Sharp kündigt 32-Zoll-4K-Monitore

2014-01-08  |  Comebuy News

Sharp hat angekündigt, zwei neue 4K LCD-Monitore, die Bilder in der Nähe von viermal die allgemeine Auflösung der traditionellen 1080p HD-Monitore zur Verfügung heute angezeigt werden.

Comebuy Verwandte Artikel: CES: Sharp zeigt 65-Zoll-LC-HDTVSharp in 4K-TV-Markt mit 60-Zoll-Modell kostet US$ 30, 000LG Ruft einen Sprung auf CES, kündigt Ultra HD-TV-Lineup für 2013TVs sind interessante AgainFlipVideo Flip UltraHD Überprüfung

Die neue 32-Zoll-LCD-Monitor-Reihe Bilder bei einem 3840 von 2160 Pixel Auflösung angezeigt wird, kündigte Sharp auf der International CES-Show in Las Vegas am Montag. Die Monitore werden in Berührung und non-Touch-Modelle und Preise nicht sofort verfügbar war.

Sharp bezieht sich auf die neue Klasse von hochauflösenden Displays als UltraHD, welches ist der Standardname für die nächste Generation von HD-Fernsehern und anzeigt. Scharf auch gesagt es wird ein Prototyp UltraHD auf der CES Fernseher zeigen.

UltraHD-TVs sind auch als 4K TVs bezeichnet und für Furore auf letztjährigen IFA Messe in Berlin zeigen, mit Firmen wie Sony und LG kündigt TV-sets mit extrem hohen Auflösungen. Legen Sie weitere UltraHD-Ankündigungen auf der CES mit Firmen wie Toshiba erwartet werden, LG und Samsung auf neuen Fernseher announce.

Sharps neue Monitore haben zwei HDMI (High Definition multimedia Interface) und einen DisplayPort-Anschluss. Die Monitore verwendet IGZO (Indium-Gallium-Zinkoxid) Technologie, die Reaktionsfähigkeit und die Helligkeit des Displays, nach Angaben des Unternehmens verbessern. Die 4K-Monitore werden besonders für bestimmte Anwendungen, die die HD-Grafik, wie Videobearbeitung und Computer aided Design.

Der erste UltraHD-berührungsloser Monitor werden im Februar, und das 10-Punkte-Note-Modell wird kurz nach vorliegen.

Als Teil seiner neuen 2013 TV Lineup Sharp auch angekündigt, in der Nähe von 20 Aquos HD-Fernseher, mit ein standard-Feature ist die Möglichkeit, im Internet surfen und Filme aus Internet-streaming-Dienste wie Netflix. Die 6, 7, 8-Serie Aquos-TVs haben Wi-Fi, und Flash und HTML5 Web-Inhalten zu unterstützen.

Die neue TV-Geräte sind zwischen 60 cm und 90 cm und 11 Fernseher haben 3D-Funktionen.

Die High-End-Quattron Serie 8 3D LED-Fernseher wird zwischen US$ 2.999,99 für einen 60-Zoll-Klasse TV und $6.499,99 für einen 80-Zoll-Klasse TV berechnet. Die Aquos-7er-3D Fernseher Preis bei bis zu $5.999,99, während die 6-Serie-TVs auf bis zu $4.999,99 gehandelt werden. Der Fernseher werden ab Februar verfügbar.

Agam Shah umfasst PCs, Tabletten, Servern, Chips und Halbleiter für IDG News Service. Folgen Sie Agam auf Twitter bei @agamsh. Agam die E-mail-Adresse ist agam_shah@idg.com

« Back