Sieben Möglichkeiten, Google + am Arbeitsplatz zu verwenden

2013-12-30  |  Comebuy News

Erst vor sechs Monaten gestartet, ist Google + das neue Kind auf dem sozialen Netzwerk Block. Trotz des späten Starts ist es immer nützlich und wichtig für kleine Unternehmen immer. Hier sind sieben Möglichkeiten, die Google + für Sie bei der Arbeit nützlich sein kann.

Comebuy Verwandte Artikel: Fünf Google + Treffpunkte Features Unternehmen Will LoveGoogle +, Tag 18: Hanging Out auf Google + HangoutsFour Gründe zur Verwendung von Google + Treffpunkte und ' Huddles'Google + Vernetzung jetzt offen für AllGoogle + Faces First Defense

1. Google + Seiten

Wenn Ihr Unternehmen jede Art von Produkt oder eine Dienstleistung für der Öffentlichkeit bereitstellt, müssen Sie eine Präsenz auf Google + zu haben. Wie Seiten sind Google + Seiten ein Ziel für alle, die Informationen über Ihre Angebote. Benutzer befolgen"Sie" indem Sie zu einer der ihre Kreise.

[Verwandte: Gewusst wie: Erstellen einer Google + Business-Seite]

2. Google + Profile

Sollen die Menschen in Ihrem Unternehmen im Internet bemerkt zu werden, sollte jeder einzelne von ihnen ein individuelles Google + Profil haben. Gehören Sie jedes Mal, wenn Sie einen Artikel oder Blog-Eintrag schreiben Ihre e-Mail-Adresse und einen Link zu Ihrem Google +-Profil. Erstellen Sie in Google + einen Link zu dem Artikel oder der Post, die Google sagen, dass Sie der Autor sind. Wenn die Post in einer Google-Suche auftaucht, erscheint Ihr Bild daneben, mit der Option für einen Benutzer direkt von der Suchseite einen Kreis hinzu. Die Anzahl der Kreise, die in erscheint, geben Ihnen sofortige Behörde, wie die Zahlen wachsen.

3. Google + Chat

Google + Chat ist dasselbe wie Chat in Google Mail, aber es gilt für Personen in Ihren Kreisen. Es funktioniert großartig für instant messaging, Audio- und video-Chats mit Ihren Kollegen und Kunden. Der Chatbereich in Google + zeigt, wenn sie online sind und sie Video-Chat können. Sie können dann mit ihnen kommunizieren, indem Sie einfach klicken und eingeben.

4. Google + Treffpunkte

Treffpunkte ist ein kostenloses video-Conferencing-Tool, die ermöglicht bis zu 10 Teilnehmern, und konzentriert sich der Hauptbildschirm auf Wer zur Zeit spricht. Ist der Zugriff per Telefon als auch ermöglicht remote-Mitarbeitern und diejenigen auf dem Weg zum Beitritt Gruppengespräche. Treffpunkte können auch Screen-sharing, die kombiniert mit seiner On Air broadcasting und Aufnahmewerkzeuge, bilden es eine hervorragende Präsentation-Werkzeug. Es kann auch verwendet werden, während Sie teilen ein Google-Doc, die entfernten Zusammenarbeit auf eine neue Ebene.

[Verwandte: fünf Google + Treffpunkte bietet Unternehmen Will Love]

5. Google + Stream

Wenn Sie Ideen mit Kollegen oder Kunden freigeben müssen, ist Google + eine gute Möglichkeit, es zu tun. Sie können einer Anmerkung notieren oder Notizen, Bilder oder Videos sowie Links zu Webseiten hinzufügen und dann teilen Sie sie mit einem Kreis von Menschen. Nur die in den Kreis sehen, was Sie gemeinsam haben, und sie können Antwort zurück. Es ist ein guter Weg, um eine informelle Diskussion über ein Thema zu haben.

6. Gmail Integration

Mit Google + nun mit Gmail, verknüpft, wie Sie eine e-Mail lesen sehen Google + Handlungen durch den Absender erscheinen auf der rechten Seite des Bildschirms Sie. Dies können Sie ganz einfach Ihre Kreise, Leute, wie Debitoren und Kreditoren, hinzu und automatisch hält Ihre Kontaktdaten sowie auf dem neuesten Stand.

7. Reader Integration

Wenn Sie Google Reader verwenden, um mit Ihren bevorzugten Websites via RSS halten, ist es wahrscheinlich, dass Sie über Artikel laufen, die Sie mit Ihren Kollegen teilen möchten. Mit Google + Integration können tauschen Sie einen Artikel mit jedem Kreis, mit dem Sie wählen, so dass die Leute lesen kann, und jeder Kommentar und natürlich teilen eigene auch.

JosephFieber hat 25 Jahre Erfahrung als IT-Profi, mit einem Hintergrund in der EDV-Beratung und Software-Schulung. Ihm folgen OnGoogle +,, oder, oder kontaktieren Sie ihn über seine Website, JosephFieber.

« Back