SkyDrive für Android: ein Hands-on Tour

2013-12-28  |  Comebuy News

Microsoft hat eine SkyDrive-app für Android-Geräte gestartet, nach der Veröffentlichung einer ähnlichen app für iOS-Geräte im Dezember. Genau wie SkyDrive für iOS können die neue Android-app Sie anzeigen, Ihre Dokumente und Fotos, die auf Microsofts Cloud-Speicher-Service, Freigabe von Dateien oder Ordner via E-mail, Bilder hochladen und Videos zu SkyDrive gespeichert und SkyDrive Dateien in anderen Anwendungen zu öffnen.

Comebuy Verwandte Artikel: Store und Sync Dateien online mit Microsoft SkyDriveMicrosoft SkyDrive für iOS bringt auf iCloud, Dropbox5 Gründen Microsoft SkyDrive ist besser als Google DriveMicrosoft SkyDrive Upgrade auf DropboxSkyDrive Web App bekommt eine Verjüngungskur, Android App, kommt dauert

SkyDrive für Android ist, dass am besten zu arbeiten, mit Smartphones und Tablets mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich, Microsoft sagt, aber die app funktioniert mit jedem Gerät läuft Android 2.3, Gingerbread, oder höher.

Startbildschirm

Ähnlich wie die iOS-app, die SkyDrive Startbildschirm Android Funktionen eine alphabetische Auflistung aller Ordner und Dokumente in das Stammverzeichnis von Ihrem SkyDrive gespeichert. Jeder Ordner-Symbol enthält eine Reihe darauf dir zu sagen, wie viele Dateien in einem bestimmten Ordner enthalten sind. Am oberen Bildschirmrand gibt es auch ein Dropdown-Menü, mit dem Sie schnell zwischen dem SkyDrive-Hauptmenü, zuletzt verwendete Dokumente und Dokumente, die andere mit Ihnen geteilt haben.

Am unteren Rand des Bildschirms schafft eine Navigationsleiste mit Optionen für Anzeige Dateien und Ordner in einer Liste oder Symbol Grid, Hochladen neuer Dateien, einen neuen Ordner, und eine Schaltfläche "aktualisieren".

Anzeigen von Dateien

Wie zu erwarten, können Sie klopfen Sie einfach auf eine Datei, damit Sie es sehen, aber in meinen Tests auf einem Nexus One mit Android 2.3, SkyDrive behandelt Dateien anders abhängig von ihrem Typ. Wenn ich ein Bild anzeigen wollte, z. B. war ich es innerhalb der SkyDrive-app einsehen. Aber SkyDrive nicht genauso Verhalten, wenn es um Dokumente kam. Ich konnte nur Dokumente herunterladen, wenn mein Handy eine app bearbeiten oder Anzeigen der Datei hatte. Ein Word-Dokument, benötigt beispielsweise eine app wie Documents To Go von Dataviz. Das ist eine ganz andere Situation als auf dem iPhone, können Sie fast jede Belegart vor dem Verschieben der Datei in eine andere app anzuzeigen.

Freigeben von Dateien

SkyDrive für Android beinhaltet eine Aktienoption, damit Sie einen Link auf eine Datei oder einen Ordner per E-mail senden können. Der schnellste Weg, Elemente zu teilen ist, Ihre SkyDrive-Elemente in der Listenansicht zu haben; Sie sollten eine Checkbox links neben jedem Element sehen. Tippen Sie auf das Kontrollkästchen für das Element, das Sie freigeben möchten und klicken Sie auf das Linksymbol am unteren Rand des Bildschirms. Ein Popup-Fenster erscheint, Fragen Sie, ob Sie den Empfänger "nur Ansicht" oder "Anzeigen und bearbeiten" Berechtigungen zulassen möchten. Dann die app wird lassen Sie teilen die Verbindung durch andere apps auf Ihrem Gerät wie Dropbox, Google +, Google Mail, Messaging und.

Über anzeigen, herunterladen und gemeinsame Dateien, die Sie hochladen können, auch mehrere Videos und Fotos auf einmal löschen, Ordner und Dateien von SkyDrive batchweise (mithilfe der Liste Ansicht-Kontrollkästchen), und neue Ordner erstellen.

SkyDrive für Android ist kostenlos verfügbar auf Google spielen.

Verbinden Sie mit Ian Paul (@ianpaul) auf und Google +, und mit Today@PCWorld auf für die neueste Technologie-Nachrichten und Analyse.

« Back