Smartphone-Highlights im Herbst/Winter 2014

2014-11-04  |  News

Das Weihnachtsgeschäft ist eingeläutet und in diesem möchten natürlich auch die großen Smartphone-Hersteller ordentlich mitmischen und ihre Jahresumsätze erneut steigern. Deshalb haben einige Unternehmen pünktlich zum Herbst noch einmal neue Flaggschiffe auf den Markt gebracht, die Käufer animieren sollen, das alte Smartphone gegen ein neueres und leistungsstärkeres Gerät einzutauschen. Wie fassen die wichtigsten Neuerscheinungen für die letzten Monate des Jahres 2014 an dieser Stelle zusammen.

Allen voran hat Apple mit gleich zwei neuen iPhones den Markt ordentlich aufgemischt und konnte bereits satte Absatzzahlen verbuchen. Das iPhone 6 und sein größerer Bruder, das iPhone 6 Plus, sind seit September erhältlich und stellen einen Quantensprung in der Geschichte der iPhones dar. Größeres Display, mehr Leistung beim Prozessor, viel mehr Features und das gewohnte Apple-Design werden sicher auch in diesem Weihnachtsgeschäft viele Käufer anziehen.

Sony legt mit seiner Reihe Xperia Z ein sehr rasantes Tempo vor und veröffentlicht bisher im Halbjahrestakt ein neues Spitzenmodell. Erst kürzlich erschien nun die dritte Generation mit dem Sony Xperia Z3 und dem Xperia Z3 Compact auf dem Markt. Vergleicht man diese beiden Modelle mit ihren Vorgängern, dann wird auch hier schnell die satte Leistungssteigerung deutlich. Schnelleres Surfen im Internet, bessere Fotoqualität und ein schnellerer Prozessor sind die wichtigsten Neuerungen in der dritten Generation der Xperia Z Reihe.

Samsung ist bekannt für seine Galaxy S Reihe, die seit dem Frühjahr in der fünften Generation verkauft wird. In dieser Reihe hat Samsung für das Weihnachtsgeschäft kein neues Modell vorgesehen. Neu ist aber das Galaxy Alpha, welches seit dem Herbst verkauft wird und erstmals auf einen hochwertigen Metallrahmen setzt. Bisher war einer der größten Kritikpunkte an den Samsung Smartphones das Gehäuse aus Plastik. Beim Galaxy Alpha kommt nun Metall zum Einsatz und soll die Haptik und Robustheit des Geräts verbessern. Spannend ist aber auch das Samsung Galaxy Note Edge, bei dem sich das Display über den Rand hinaus biegt und damit ganz neue Möglichkeiten der Bedienung schafft.

« Back