So halten Ihren echten Namen und Gesicht aus Google-Anzeigen

2014-01-10  |  Comebuy News

Die Reise war lang und voll von kleinen Schritten, aber wir haben endlich das Ziel erreicht: Google aktualisiert seine Nutzungsbedingungen am Freitag ermöglicht es das Unternehmen, Ihren echten Namen und Gesicht neben anzeigen, unter eine Erweiterung ihres Programms "geteilte Vermerke" zu schlagen.

Comebuy Verwandte Artikel: Kann man Google Vertrauen?Datenschutzgruppen kritisieren vorgeschlagene $8,5 Millionen Google SettlementGoogle Glas Datenschutzbedenken ausgelöst durch internationale Daten Schutz AuthoritiesGoogle Benutzerdaten über seine ServicesGoogle + kombinieren sagt 'Ja', Spitznamen, aber keine Anonymität

Anreise dauerte eine Weile, und es dauerte eine langsame Ausweitung des sozialen Dienstes Google +.

Zuerst musste Google + Benutzer für den Dienst mit ihren echten Namen, anstatt Pseudonymen anmelden. Nächsten, alle neuen Google-Konten--auch wenn Sie nur Gmail--wollten, mussten Sie für Google + anmelden. Dann, im Mai, Google begann schmeichelnd Veteran YouTubers in Google + Accounts, Annahme und vor ein paar Wochen die Firma verkündet, dass alle YouTube-Kommentare ausschließlich mit Google + betrieben werden werden.

Google + Integration in Googles Dienste schien ziemlich praktisch auf den ersten. Wenn Sie im Spiel-Store suchen, zeigte die Macht der "gemeinsamen Empfehlungen" Sie wann Ihre Freunde eine bestimmte app (nicht anders als was iOS und OS X-Benutzer sehen, wenn Sie auf der Suche nach Spiel Empfehlungen in Apples Game Center app). Bei der Suche im Web ermittelt Google + als Ihre Freunde + 1 eine gegebene Stelle hatte. Heute, Googles bringt Ihr richtiger Name, Gesicht, BEWERTUNGEN und Kommentare zu Suchanzeigen über das Web.

Aber während Facebook alle Benutzer zur Teilnahme an "sponsored Stories" zwingt, Google gibt Ihnen die Möglichkeit, aus seiner Ad-Programm entscheiden. Minderjährige werden automatisch ausgeschlossen, aber du musst manuell mitteilen Google Ihren Namen aus ihren anzeigen zu lassen, wenn du über 18 bist. Glücklicherweise ist es einfach zu tun.

Wie Google auf den Einsatz von Gesicht und Namen in anzeigen mitteilen

Damit Google nicht mit Details aus Ihrem Google +-Profil in seiner Werbekampagne, müssen Sie Kopf in die gemeinsame Vermerke-Seite auf Google +.

Die Seite geteilt Vermerke regelt die Details des Programms. Wenn Sie unten alle Wörter und Bilder nach unten scrollen, sehen Sie auf der Seite eine einzelne Einstellungsoption: "Basierend auf meine Tätigkeit, Google kann zeigen mein Name und Profil-Foto in freigegebenen Vermerke, die in anzeigen angezeigt werden." Einfach das Häkchen und klicken Sie auf Speichern und du musst nicht befürchten, Ihr Gesicht und Namen in Google-Anzeigen erscheinen.

Einen Ausstieg aus der Kampagne ablehnen nicht Sie alle freigegebenen Vermerke, jedoch; Ihre Persönlichkeit noch erscheinen neben Websites Sie + 1 und apps, die Sie mögen, während Ihre Freunde im Web oder Google Spiel Scheuern sind.

Und während du bist beschäftigt zwickend Einstellungen auf jeden Fall berücksichtigen zwickend deinen Privatsphäre-Einstellungen auf Facebook jetzt, dass jemand Sie--finden, weil man nie weiß, wann jemand Wichtiges über die digitale Schulter sucht.

« Back