Software-Experte Ray Ozzie entsteht neu mit Start Cocomo

2014-01-08  |  Comebuy News

Lotus Notes-Schöpfer und ehemalige Microsoft Chief Software Architect Ray Ozzie kommt zurück mit einem Startup namens Cocomo, das scheint auf mobile Kommunikation konzentrieren.

Comebuy Verwandte Artikel: Intel Atom MIDs zum Ausführen von XP, Vista und LinuxRay Ozzie, der Mann führt Microsofts ComebackBill Gates Ersatz, Microsoft2007 zu verlassen: Microsofts Top 5 ChallengesOzzie: Microsoft muss handeln, um Post-PC-Ära

Nachdem warten seine Wettbewerbsverbot Vereinbarung mit Microsoft, die am Ende des Jahres 2011 abgelaufen, Ozzie eröffnete einen Twitter-Account (@rozzie) gestern und per e-Mail Boston Globe Kolumnist Scott Kirsner, schrieb über den Austausch.

FAREWELL, MICROSOFT: Ozzies Abschied Memo bei Microsoft

Ozzie, sagt das Unternehmen rekrutiert wäre aber nicht bereit zu sagen, was sie für Monate, nach Kirsner arbeiten.

Bisher sucht Cocomo mieten einen Benutzer Erfahrung/Benutzeroberflächen-Designer mit dem Entwicklungsteam zu passen, die sie bereits verfügen. Die Stellenausschreibung sagt "eine Handvoll von uns sind nur Beginn der Arbeiten an einem neuen Produkt der Kommunikation für diese neue Welt. ...Wir streben liefern überzeugende Tools für soziale Interaktion, den Menschen nutzen, Wert und Liebe."

Der Beitrag enthält Hinweise, die das Produkt mit mobilen Geräten--Telefone und Tabletten--basierend auf iOS und Android befassen werden. Kandidaten sollten Interessen in Email, SMS, Facebook, Google + und Twitter haben. Sie sollten auch auf gezeichnet werden "[o] Ihre vielfältigen Identitäten und Fragen der Privatsphäre & Offenheit," und die "Social Anthropology unserer stetig wachsenden Nutzung von Mobile."

Die Person Cocomo Hires "mindestens einige Jahre Erfahrung planen, bauen und liefern mobile apps auf Plattformen wie iPhone, iPad und Android" haben werden, sagt die Entsendung.

Matt Pope den Auftrag auf Ozzie's Twitter-Account und Listen geschrieben selbst auf LinkedIn als co-founder/Arbeiter auf Cocomo.

Das Wort Cocomo ist eine Abkürzung für konstruktive Kostenmodell, das eine Möglichkeit, die Kosten für Software-Entwicklungsprojekte schätzen. Kirsner gefragt, ob es auch eine Mischung aus Zusammenarbeit und Mobilität wäre. Ozzie antwortete, dass andere anwendbare Wörter, Kommunikation, Koordination, Gespräch und Kohärenz enthalten.

Ozzie arbeitete bei Lotus Development in den frühen 1980er Jahren, aber Links dazu Iris Associates, die erstellt des Produkts später verkauft als Lotus Notes (Lotus kauften auch Iris 1994). Ozzie bildete später Groove Networks, einem Dokument Zusammenarbeit Unternehmen, die Microsoft im Jahr 2005 erwarb führten im Jahre 2006 zu Ozzies Aufstieg Microsofts chief Software Architect anstelle von Bill Gates.

Lesen Sie mehr über Software im Netzwerk weltweit Software-Abschnitt.

« Back