Sollten Sie für Internet Security Software bezahlen?

2013-12-28  |  Comebuy News

Es sollte keine Offenbarung, aber die Software-Unternehmen, die sich als Wächter der Sicherheit Ihres PCs zu verkünden haben die gleiche Agenda als die Menschen, die Malware: um Geld zu verdienen. Finden Sie unter Security Advisor.

Brauche ich für Internet-Sicherheit leisten?

Comebuy Verwandte Artikel: Wie Sicherheit kaufen startet SoftwareClamWin Free Antivirus ReviewCheck Point ZoneAlarm Free Antivirus und 2013UK Firewallanbieter startet Kostenloses antivirus, AntispywarePanda startet Kostenloses Cloud-basierten antivirus

Antivirus Entwicklung war einst eine edle Sache, Community-Hilfe für Kolleginnen und Geeks gegen die kindische Streiche Aufmerksamkeit heischendes Delinquenten. Aber dann Viren wurden entwickelt für Profit und Antiviren-Entwickler begrüßte Risikokapitalgeber in ihre Schar Impfstoffe in selbst erneuernde Melkkühe zu verwandeln.

Brauchen Sie antivirus? Oder, wie es nun schwoll an und verkauft, "Internetsicherheit"? Ebenso kann wirksamer Antivirus von einige bekannten Namen, vor allem Microsoft selbst mit seinen Security Essentials kostenlos heruntergeladen werden. Top-Namen in antivirus kostenlose Windows verfolgen die As, wie Aardvark-Dienste in einem Telefonbuch - AVG Free, Avast und Avira. Weitere Glanzlichter sind ClamAV und Malwarebytes.

Um ihre Einnahmen zu stärken, bündeln kommerzielle antivirus Hausierer jetzt super-sized Pakete mit marktgängigen Extras - zählungszeichen wie Antispyware, Firewalls, online-Backup und Kindersicherung. Dies verdient sie eine zusätzliche 10 oder 20 Pfund jährlich von Ihnen. Aber das meiste ist meiner Meinung nach nutzlos Tat.

Nehmen Sie Firewalls. Die personal Firewall zog im Jahr 2003 als riesige Löcher in Windows XP die freie Passage Worms durch das Netz und in jedem PC erlaubt. Microsoft reagierte mit einer Firewall im Service Pack 2, und es wurde auf standardmäßig seit. Aber es ist nicht so wichtig, da Microsoft seine RPC-Fehler ausgebessert ist. Gängigen Betriebssysteme OS X und Ubuntu haben keine Firewall auf standardmäßig, und diese Systeme sind Größenordnungen sicherer als Windows.

AntiSpyware funktioniert nicht mehr, so dass ich nicht mehr dafür bezahlen. Mein letzter Stand ist, dass Browsercookies und Webbeacons noch eingesetzt wurden, meine PC-Nutzung auch mit Sicherheit Theater installiert auszuspionieren.

Ein Fall für die anderen Extras gebündelt mit Internetsecurity, aber kann es noch werden. Lesen Sie unsere Internet-Security-Software-Reviews.

Die beiden größten Bedrohungen zu jedem modernen Betriebssystem sind Trojaner, von naiven Benutzern reinlassen; und Zero-Day-exploits in das Betriebssystem oder die installierten Programme. Antivirus-Software könnten Sie auf der ehemaligen hinweisen, wie Sie auf das Installations-Dialogfeld auf Ok klicken. Aber Schwachstellen einläuten Eingriffe direkt hinter Ihrer antivirus-Software. Die häufigsten Hintertüren werden von Adobe Flash und ernster in den letzten Tagen, Oracle Java geöffnet.

Leben ohne Blitz ist immer leichter, nun da er tot im mobilen Bereich ist. Und wenn Sie Ihre Computersicherheit Wert ist, tun Sie sich selbst einen Gefallen und Java, zu entfernen. Denn ob Sie stumpf, die £50-pro-Jahr besteuern die Antiviren-Industrie hofft, Sie aufzuladen, oder nehmen Sie die kostenlose Version, die mit dem gleichen Virus-spotting-Motor, müssen Sie nie annehmen, dass Ihre Gatekeeper-Software keine Ahnung über riesige Löcher, die durch Browser-Plugins wie Java eingeführt wird.

« Back