Sony, Panasonic, ein team zur Massenproduktion von OLED-TV panels

2014-01-08  |  Comebuy News

Sony und Panasonic sagte Montag, dass sie team werden bis um zu Massenproduktion Technologie für Super hochauflösende Fernseher basierend auf OLED-Technologie, in einer konzertierten Aktion auf Laufwerk mainstream-Annahme und beleben ihre kämpfenden TV-Unternehmen zu erstellen.

Comebuy Verwandte Artikel: Samsung OLED ProductionPanasonic Erhöhung plant 37 In OLED TVPicture: Samsung zeigt 14 In OLED TVSony erste OLED-TV in EuropeSony, Panasonic können Partner auf OLED-TVs zu veröffentlichen

Die Unternehmen wollen entwickeln einen effektiven Weg zur große Platten drucken, die OLEDs oder organische Leuchtdioden, im nächsten Jahr zu verwenden und sie sagte in einer Erklärung. Sie unterzeichneten Montag, die ihre Technologie zu teilen und gemeinsam forschen Massenproduktion Techniken enthält.

TVs, die auf der Grundlage von OLEDs sind weithin als überlegen mit der LCD-Technologie, die heute Standard ist, aber sie sind immer noch sehr teuer zu produzieren. OLEDs erzeugen ihr eigenes Licht, was bedeutet, dass sie nicht Hintergrundbeleuchtung als mit LCDs, benötigen, damit sie dunklere Schwarztöne zeigen und weniger Strom verbrauchen, als auch eine bessere Kontrast und Helligkeit in ein dünner Form Factor.

Theoretisch können OLEDs auch hergestellt werden effizienter, da sie direkt auf ein Grundmaterial gedruckt werden können, während die Flüssigkristalle in LCDs in der Regel in kleinen Taschen injiziert wird. OLED-Bildschirme sind jetzt in Handys und Tablets, sondern für TVs billige Massenproduktion Webstühle als ein Haupthindernis verbreitet wie OLED-Sets derzeit oft ihren traditionellen LCD-Kollegen Kosten.

Sony lanciert des weltweit erste OLED-TV im Jahr 2007 ein 11-Zoll-Modell, das war nur 3 Millimeter dick auf den Bildschirm und begeisterte Verbraucher aber Kosten mehr als US$ 2 000. Dieses Jahr koreanischen Hersteller Samsung und LG Electronics haben super-dünnen 55-Zoll-Modelle gezeigt, mit Samsung sagen, dass der TV in der zweiten Hälfte dieses Jahres in Korea für ungefähr US$ 9, 000 in den Verkauf gehen wird. Ähnlich große LCD-Modelle von Samsung kostet etwa ein Fünftel davon.

Sony und Panasonic gebucht Rekordschäden letzten Geschäftsjahr als Kosten in ihre TV-Unternehmen, mit Preisen für LCD-Fernsehgeräte stürzt in einem weitgehend commoditized Markt montiert. Beide Unternehmen haben gesagt, dass sie nicht das Flaggschiff-Produkt verbannt werden, obwohl Bemühungen zur Wiederbelebung der Verkäufe über Funktionen wie 3D und vernetzte Dienste noch Gewinne zu erzielen.

Sony sagte er wird sein Wissen beitragen und Erforschung von OLEDs bislang während Panasonic, wodurch auch Plasma-TV-Geräte, es derzeit sagte verfügt über Produktionsanlagen und Know-how, das für Großbild-OLED-Bildschirme gelten sollte.

Neben traditioneller Flachbildschirme können OLEDs gekrümmt und auch flexible oder Rollbare Bildschirme ermöglichen viele verschiedene Substrate, angewendet werden.

« Back