Sony PRS-T2 e-Reader Bewertung: abzüglich der Audio

2013-12-30  |  Comebuy News

Hier ist unsere Übersicht über die e-Reader Sony PRS-T2

Comebuy Verwandte Artikel: Sony startet PRS-T2 Touchscreen E-Reader für $130Sony Reader Wi-Fi PRS-T1 ReviewSony Reader PRS-T1 kommt mit Wi-Fi; Kostenlose Harry Potter BookComebuy heute - Top-Technologie-News, Reviews und Tipps, 13/12/2011Sony startet Reader Store für eLesegeräte

Die Sony PRS-T2 e-Reader ist ein großer Nachfolger der PRS-T1. Die Unterschiede sind vielleicht gering, aber das neue Modell fügt Evernote und, und verbessert die Ladezeiten. Der einzige Bereich, wo es hapert, ist im Vergleich zum Vorgängermodell die audio-Unterstützung, die völlig ausgelassen. Das PRS-T2 gehört zu den schnellsten und kompletten e-Readern, die derzeit verfügbar ist auch ohne die audio-Funktion. Siehe auch: TOP 5 eLesegeräte.

Letztes Jahr führte Sony PRS-T1, ein e-Reader, die aus verschiedenen Gründen Stand. Das war nicht nur, weil es erschwinglich für ein Sony-Produkt Preisen war, aber es war auch schnell und eine reibungslose Leseerlebnis. Es zeichnete sich in die Bereiche, die für e-Readern, z. B. ein geringes Gewicht und lange Akkulaufzeit wichtig sind. Sony veröffentlicht jetzt das PRS-T2, das Vorjahresmodell eine Menge auf den ersten Blick ähnelt. Hardware.Info getestet um herauszufinden, ob es ebenso erfolgreich sein kann.

Das PRS-T2 wurde auf der IFA-Messe in diesem Jahr vorgestellt und ist bereits im Handel erhältlich. Der Angebotspreis ist etwas niedriger als die ihrer Vorgängerin, der T2 ist für £119 auf Sonys Website erhältlich. Für diesen Preis erhalten Sie den Leser, Schnellstartanleitung ein micro-USB-Kabel, einem Kunststoff-Stift und eine schnelle. Möchten Sie ein Cover, das ein weiteres £29 für die standard Version und £39 für diejenige mit Leselicht kostet. Das ist eine Menge Geld für ein Accessoire, die ein sehr wesentlicher Bestandteil des Produkts ist. Die meisten Menschen wünschen eine Abdeckung, wie e-Ink-Displays auf e-Reader empfindlich sind. Der günstige Preis des Lesers ist daher ein wenig irreführend. Jedoch, Sie erhalten einen e-Reader mit Touchscreen und WiFi, und andere Marken auch immer enthalten keine Zubehör.

Ein Unterschied zu Vorjahresmodell ist die fehlende audio-Unterstützung. Auf der PRS-T1 konnten Sie Musikdateien abspielen, und wir verpassen Sie dieses Feature. Allerdings gibt es viele gute Dinge über die neue Version auch. Wie sein Vorgänger hat der PRS-T2 einen Micro-SD-Kartenleser benötigen Sie mehr als die standard 2 GB Speicherkapazität. Verwenden Sie einen Sonys umfasst, können Sie keinen Zugriff auf den Kartenleser und müssen zuerst die e-Reader aus dem Cover zu entfernen. Ein standard-SD-Format wäre besser gewesen, aber zumindest ist es möglich, die Speicherkapazität zu erweitern.

Es dauert etwa 20 bis 25 Sekunden, um das Sony PRS-T2 zu machen. Das ist ziemlich schnell, schneller als die meisten Smartphones und die meisten anderen e-Readern. Aus dem Energiesparmodus ist es nahezu direkte. Der Startbildschirm ist gut organisiert. Die meisten kürzlich gelesen Buch erscheint in großen an der Spitze, jüngste Ergänzungen für eine Zeile darunter gefunden werden, und am Ende gibt es drei Optionen - Bibliothek, mehr e-Books und Anwendungen zu kaufen.

Diese Anwendungen umfassen einen Browser, Zeitung-Abonnements, Notizen (ein Überblick über Hinweise, die Sie in Büchern gemacht), ein Wörterbuch, schreiben, Software, Bildergalerie, Einstellungen und individuellen Einstellungen für Evernote und. Diese letzten beiden Funktionen sind neu und wurden nicht auf der letztjährigen PRS-T2 vorhanden. Evernote ist ein Programm für umfangreiche Notizen, einschließlich der Möglichkeit zum Speichern von Teilen der Webseiten und anderen Quellen, und unterstützt Audio.

Gehen Sie über den Rest der Funktionen auf Sonys PRS-T2 e-Reader zu lesen zu Hardware.Info die vollständige Rezension.

« Back