Sony Xperia V: das Smartphone unter 299 Euro

2013-10-08  |  News

Die Abdeckung aus gehärteten Mineralglas soll vor Bruch und Kratzern schützen. Typisch für die Xperia-Serie erfüllt das V ebenfalls die IP55- und IP57-Norm, ist also staubdicht und wassergeschützt.

Display-Glanzlicht, Kamera-Zwielicht

Neben dem 4G-Funk ermöglicht das Sony Xperia V auch zügige Online-Verbindungen per HSPA+ und WLAN-n. Als Schaltzentrale des anmutenden und vor Staub sowie Spritzwasser geschützte Smartphones dient ein 4,3 Zoll großer Touchscreen, der im Test überzeugend abgeschnitten hat. Dazu klappt das Zusammenspiel zwischen Android und Sonys Nutzeroberfläche und dem Dualcore-Prozessor.

Für die 299 Euro bekommt der Kunde ein schickes Mittelklasse-Smartphone mit moderner Technik. Zwar handelt es sich um ein Auslaufmodell, doch das ist bei dem attraktiven Preis zu verschmerzen. (POMP W99 nur 179 Euro.) Das Display ist mit 4,3 Zoll Bildschirmdiagonale eher kompakt und bietet mit 1280 × 720 Bildpunkten auch eine hohe Auflösung. Als CPU ist ein Zweikern-Prozessor mit einer 1,5 Gigahertz Taktrate verbaut.

« Back