Sony Xperia Z Kernel Source veröffentlicht vor Debüt

2013-11-12  |  News

Sony wird das Xperia Z weltweit am Februar 28 starten. Wir müssen noch bis dahin für das Gerät selbst zu warten, aber Sony Mobile hat seinen Kernel-Quellcode bereits öffentlich gemacht. Der Code ist auf der Sony-Open-Source-Archiv verfügbar und hat eine Menge an 203 MB. Der Kernel-Quellcode des Sony Xperia Z wird nur an die Entwickler der benutzerdefinierte ROMs nützlich sein.

Allerdings gibt es eine Chance, die die Software-Entwicklern an vielen Projekten in den folgenden Wochen nicht funktionieren da die Sony Xperia Z nur in Japan verfügbar ist im Moment. Obwohl, es ist gut, Code bereit für wenn das Smartphone startet schlagen die Märkte, in Anbetracht der Tatsache, dass die meisten Handy-Hersteller Verzögerungen, haben wenn es um Open Source-Aufgaben geht.

Wie gesagt, die Xperia-Z dürfte am Ende dieses Monats zum Start und es wird der sport 5-Zoll-TFT-Touchsceen Kapazitiv-Display mit einer Pixelauflösung von 1920 x 1080. Das Gerät wird von einem Qualcomm Quadcore-Prozessor mit 1,5 GHz Krait versorgt werden und wird eine Adreno-320-GPU und 2 GB RAM haben. Der Speicherplatz des Sony Xperia Z ist ziemlich anständig, kommt mit 16GB intern, die erweitert werden kann über MicroSD-Karte (bis zu 32GB). Es kennzeichnet auch eine hintere 13,2 Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz-fähig, full-HD-Video-Aufzeichnung und eine sekundäre Kamera über 2.2 MP. Es ist nicht viel zu sagen, außer, dass das Gerät kommt mit Android 4.12 Jelly Bean direkt out of the Box, aber das Unternehmen ein Upgrade zu veröffentlichen beabsichtigt, um die Android 4.2 Version zu erreichen.

« Back