Sony Yuga Ruft detaillierte Überprüfung, enttäuschende Display und Kamera darauf hingewiesen

2013-11-12  |  News

Sony Yuga ist das hoch erwarteten Flaship Smartphone von der Japan-basierte Handy-Hersteller, die in der Lage, zum Kampf gegen die High-End-Rivalen, mit freundlicher Genehmigung von seine Quad-Core-Prozessor und full HD-Display.

Die glücklichen Jungs von Mobile Review? haben ihre Hände auf Sony-Yuga vor dem offiziellen Start und gab eine ausführliche Vorschau. Die allgemeine Meinung ist, dass Sony Yuga mit seiner MicroSD-Karten-Slot, nicht verfügbar für andere High-End-Smartphones und das helle Display beeindruckt. Dennoch haben die Reviwers? kritisiert? bestimmte Aspekte.

Sony Yuga verfügt über ein 5-Zoll-Display mit 1.080 x 1.920 Pixeln und Mobile Bravia-Technologie, während der Fall? beherbergt? ein Qualcomm Snapdragon S4 Pro SoC basierend auf vier Krait-Kerne, getaktet mit 1,5 GHz und 2 GB RAM. Es gibt auch eine 12 Megapixel-Kamera auf der Rückseite der Verpackung eines RS Exmor-Sensors Sony-Yuga montiert. Das Terminal verfügt über 16 GB internen Speicher, ein wasserdichter Behälter, MicroSIM Slot und MicroHDMI heraus. Alle Ports sind geschützt durch Gummikappen verhindern das Wasser zu gleiten in der? Schaltungen.

Der russische Rezensent, die Hand auf dem Gerät sagt, dass der Display-Auflösung und die Farben sind hervorragend, aber die Betrachtungswinkel sind schrecklich, ein Problem, das bei den meisten Modellen von Sony erschien in diesem Jahr ins Leben gerufen.

Obwohl Sony Yuga (Codename C6603) einen Gorilla-Glas-Körper wie LG Nexus 4 haben sollte, zeigt die Vorschau, dass es in der Tat mit einem glänzenden Kunststoff handelt, die das Terminal abdeckt. Das Ergebnis ist ein kompaktes Smartphone hat, und Sony das Zimmer von den physischen oder kapazitiven Tasten, durch die Implementierung von Android-spezifische Anweisungen auf dem Bildschirm virtueller Knöpfen besetzt.

Martin Elm, der Kerl hat die Sony-Yuga (Ich verstehe nicht, warum nicht Eldar Murtazin behandelt die Überprüfung), behauptet, dass die Kamera verwendet für das Terminal zeigt keine singt der Verbesserung im Vergleich zu auf Xperia T, zwar die Bilder in schlechten Lichtverhältnissen sind unterdurchschnittlich.

Es ist zu hoffen, dass die endgültige Version etwas besser als die von der russischen Webseite geprüft werden, da dies nur ein Prototyp.

« Back