Sorenson Squeeze, Debüts Squeeze 8 Lite-updates

2013-12-30  |  Comebuy News

Sorenson Media, der in der Regel seinen Squeeze video Codierung/Transcoding nutzen jährlich aktualisiert, hat Squeeze 8, ein Upgrade angekündigt, die erweiterte Funktionalität und einfache Bedienung verspricht. Der neue Preis ist $599, ein $200-Preissenkung aus der vorherigen Version.

Comebuy Verwandte Artikel: Kensington SlimBlade CollectionHuawei präsentiert erste Android Honeycomb 3.2 TabletAsus stellt UL schlanke und leichte Laptop RangeiRiver-T8-review

Squeeze 8 Lite richtet sich an ein wachsendes Segment von Benutzern, die müssen einfach qualitativ hochwertige Videos online veröffentlichen, aber wer brauchen nicht die High-End-Funktionen von Enterprise oder Broadcast-Profis, denen das wichtigsten Software-Paket vorgesehen ist.

Zum ersten Mal möglich, ist auf die Bedürfnisse eines schnell wachsenden Marktes der Webentwickler, Videografen und Content-Ersteller konzentriert sich hauptsächlich auf online-Publishing in gängigen video Formate wie Flash FLV, Flash SWF, MPEG-4, QuickTime, Windows Media, WMA und WebM Sorenson Squeeze 8 Lite.

Die optimierte Version der Squeeze können Einzeldatei-Codierung und die Möglichkeit, beliebte Einstellungen und Filter zur Verfügung, in das professionelle Squeeze-Programm verwenden.

"Wir sind begeistert über das Verschieben von stromabwärts," sagte Randon Morford, Squeeze-Produktmanager. "In der Vergangenheit Squeeze wurde ein professionelles Werkzeug, die preislich im Bereich von $800, so ist es außerhalb der Reichweite von Studenten und Semi pro Benutzer. Sie gezwungen Kostenlose Tools oder gebündelte Werkzeuge, so jetzt wir zwei Arten von Squeeze haben. "

Squeeze 8 upgrades

Die Standardversion von Squeeze 8 (jetzt genannt Squeeze 8 Classic) verfügt über eine aktualisierte Schnittstelle, die der Schwerpunkt mehr im großen und ganzen auf einfache Nutzung und Benutzer-Steuerelement liegt. Unter den neuen Features sind Tooltips, präzisere Steuerelemente für jeden Codec aktualisiert voreingestellten Namenskonventionen für die 246 Presets, die im Lieferumfang des Programms, erweiterten voreingestellten Austausch mit Codierung-Profis und eine Vorschau, mit dem Sie fünf Sekunden eine Encodierung zu sehen, bevor Sie es ausführen.

Weitere Neuerungen umfassen die Integration von Squeeze Server für Unternehmen und umfangreicher Benutzer; x.264 Unterstützung und Optimierung; und adaptive Bitrate Kodierung für beliebte Kompressionsformate. Während Squeeze Server nur auf der Windows-Plattform ausgeführt wird, können Mac-Benutzer Aufträge zu senden.

Laut Sorenson, Squeeze 8 verbessert auf Squeeze 7 durch optimierte Performance für die drei führenden adaptive Bitrate streaming Plattformen einschließlich: Adobe dynamisches Streaming; Apple HTTP Adaptives Streaming; und Microsoft Smooth Streaming.

Adaptive Bitrate Kodierung automatisch transcodiert jedes Video-Datei in mehrere, "Chunked" Segmente in ein Array von Bitraten, die Segmente in einem Ordner organisiert und übergibt sie an angegebenen Destinationen für die Wiedergabe auf jedem Gerät.

Squeeze 8 enthält auch vollen Unterstützung für den x.264-Codec, der mit einer intuitiven Benutzeroberfläche und im Produkt-Anweisungen, mit denen video-Profis anzupassen und bis zu 48 große Encodier-Parameter zu optimieren. Dazu gehören Key Frame-raten, Codierung Modi und Leistung, das h. 264-Format auf Benutzeranforderungen und Workflows anzupassen.

GPU-Beschleunigung durch Nvidia CUDA ist optimiert für Squeeze 8, so dass es die beste Option für erstellen. MP4 Proxy-Dateien in Geschwindigkeit und Qualität, sagt Sorenson.

Squeeze 8 Classic beinhaltet einen kostenlosen Account für die Sorenson 360 online video Plattform, zusammen mit der Bewertung und Zulassung-Funktionalität.

Sorenson Squeeze 8 Classic ist ab sofort verfügbar für $599 ($200 weniger als die vorherige Vollversion); Squeeze 8 Lite ist $199. Eine Squeeze 8 Classic Version für $699 enthält den Dolby Pro Logic-Encoder. Drücken Sie 8 Werke mit OS X 10.6 oder höher.

Weitere Informationen zu Sorenson Squeeze 8 steht auf der Sorenson-Website zur Verfügung.

« Back