Spiele-PCs Kauf Beratung

2013-12-30  |  Comebuy News

Spiele-PCs sind über folgende Bestimmungen nicht; gewünschte Flat-out Geschwindigkeit, Kraft und Spannung. Wenn Sie das Geld zur Verfügung haben, könnten Sie für die schnellere Intel Core i7 - 3770K gehen, aber du bist kaum sehr viele Verbesserungen in Bezug auf die Gaming-Geschwindigkeiten zu erleben.

Alles, was Sie beim Kauf von einem Gaming-PC wissen müssen

Comebuy Verwandte Artikel: Arbico Elite 5357 OCX ReviewCyberPower Fang III Rattler ReviewDino PC Maxosaurus 3570K ReviewQuiet PC Serenity Z77 Gamer ReviewFive gute Laptop-Schnäppchen zu berücksichtigen

Ivy-Bridge-Chips sind schwieriger als die vorherige Generation Sandy Bridge Prozessoren Übertakten, so eine anständige Sandy-Bridge-System noch wettbewerbsfähig bleiben kann und leichter werden zu Suppe-wenn du denkst, dass gehen selbst.

Kühlung ist unverzichtbar, wenn eine übertaktete CPU nicht zu überhitzen. Stock-Kühler in jedem dieser PCs eingebaut wird nicht angezeigt. Stattdessen erwarten Sie große Kühlkörper, oft mit mehreren Lüftern. Flüssigkeitskühlung Systeme bieten auch höhere Kühlleistung als Luftstrom allein.

Siehe Group Test: Was ist die beste Gaming-PC?

Die Staub-Filter angeschlossen an einen PC-Fans sind wichtig und können helfen, Trümmer verstopfen Ihre Maschine und wodurch es zu einer Überhitzung vorzubeugen.

Anständiger gamer wird Nachfrage ein System Fall sieht das Teil, aber es muss auch praktisch sein. Gute interne Kabel-Management unterstützt die Luftzirkulation, während Regelsysteme Lufttechnik können Sie optimieren ihre Geschwindigkeiten zur Reduzierung von Lärm oder Boost Kühlung Bedarf.

Die Grafikkarte ist die wichtigste Einzelkomponente in einem Gaming-PC. Es kann auch sein Wert Ihr Budget in den Bereichen Speicherkapazität und die Konnektivität zu trimmen, dann Spritzwasser aus dem Grafik-Subsystem statt.
Grafikkarten fallen ein-und der Gunst schnell wie die beiden big Player, AMD und nVidia einander mit ihren neuesten Technologien Leapfrog. Diesen Monat ist die Reihe von nVidia, der Vorstand, der beliebtesten als die GeForce-GTX-670 Karte zu fegen. Das ist fast so schnell wie die deutlich teurere GeForce GTX 680.

Wenn Sie eines davon nicht leisten können, kaufen Sie nur die besten, die Sie sich leisten können, und reduzieren Ihre Qualität Rendereinstellungen entsprechend. Wenn Sie ein Motherboard die SLI oder CrossFireX für AMD-Karten unterstützt auswählen, können Sie möglicherweise eine zweite Karte später hinzufügen, wenn die Mittel zur Verfügung stehen.

NVIDIAs GeForce GTX 560 Ti ist eine billigere Karte, die immer noch sehr gute Performance bietet. Sie müssen möglicherweise die Anzeigeoptionen jedoch weiterhin die schnellsten Frame-Raten in manchen Spielen fallen.

Suchen Sie einen Monitor, der ist groß, klar und bietet eine schnelle Reaktionszeit; die beste Farbqualität ist von geringerer Bedeutung. Teuren in-Plane switching-Platten, sind beispielsweise weniger wichtig, es sei denn, Sie möchten den Bildschirm von der Seite oder benutzen Sie den PC für Bild- und Videobearbeitung. Wenn Sie eine Konsole gamer sind, sollten Sie eine Anzeige, die mehrere Eingänge hat.

Wenn Sie konkurrierend spielen, machen die Tastatur und die Maus einen riesigen Unterschied für Ihre Leistung. Eine Enthusiast-System kommt mit Peripheriegeräten, die speziell für die Spiele, obwohl immer wir sehen sind Systeme, die ohne solche Peripheriegeräte angeboten, damit Sie Ihre eigenen Controller auswählen können.

Sie profitieren von drahtgebundenen als drahtlose Geräte, die tendenziell stärker werden. Suchen Sie nach hochauflösender Mäuse und Tastaturen mit programmierbaren Tasten und Hintergrundbeleuchtung. Einige ziehen Aufmerksamkeit auf den W, A, S, D Tasten mit unterschiedlichen Kennzeichnung oder Textur. Auch überlegen Sie, eine Gaming-Headset mit einem integrierten Mikrofon.

Garantiebedingungen sind in dieser Kategorie wichtiger als anderswo. Je länger die Garantie ist, desto besser, aber für eine sammeln-and-Return anstelle Bring-in-Option.

« Back