Spotify Pandora-wie Radio Feature landet auf Android

2014-01-10  |  Comebuy News

Spotify veröffentlicht eine neue Android-app, die ein Radio-Feature von Pandora-Stil enthält als die online-Musik-Dienst versucht, größere in den Vereinigten Staaten Fuß fassen. Das neue Radio-Feature für Android folgt eine ähnliche Update zum Spotifys-iOS-app für iPhone und iPad im Juni. Wie wird auf iOS das neue Radio-Feature für Abonnenten und nicht-zahlenden Nutzer gleichermaßen gewährt.

Comebuy Verwandte Artikel: Spotify startet Mobile Radio-Service für alle Ebenen der UsersSonos neuen desktop Controller für MacSpotify App Lands auf Windows Phone 7Ditch iTunes immer mit SpotifySpotify releases für iPhone streaming-320 Kbit/s bietet.

[TECH-HIVE: iOS App Face-Off: Spotify Radio vs. Pandora]

Bisher konnten nur zahlende Abonnenten Spotifys mobile apps verwenden. Auf Android und iOS werden jedoch nicht-zahlenden Benutzer eine Ad-unterstützten Version des Radio-Features verwenden können. Aber Spotify Trittbrettfahrer nicht zugreifen können Spotifys andere mobilen Funktionen wie Playlisten auf Ihr mobiles Gerät herunterladen.

Spotifys neues Radio-Feature für Android Ihnen erlaubt, eine Station auf der Grundlage von einem Künstler, Album oder Playlist, ähnlich wie Pandora zu erstellen. Sie können auch einen beliebigen Musiktitel speichern, hören Sie auf Ihre Radio-Stationen für später auf eine Liked aus Radio Playlist hören. Spotifys Radio Service kann auch erfahren Sie mehr über Ihre Einstellungen und versuchen, mehr Songs zu liefern, es meint, Sie mögen, basierend auf, ob Sie geben Radio Station-Songs einen Daumen nach oben oder Daumen nach unten.

Seit dem Start in den USA im Juli, hat Spotify noch um seine größeren online-Musik zu überholen wie Pandora Rivalen. Ein Spotify-Beamter sagte, der Dienst hat mehr als 15 Millionen aktive Benutzer und 4 Millionen zahlende Abonnenten weltweit, aber lehnte es ab, sagen wie viele dieser Menschen waren in den USA Ein Bericht im April von The New York Post gesagt Spotify 3 Millionen Benutzer in den USA, etwa 600.000 von denen Abonnenten zahlen mussten. Es ist nicht klar, ob amerikanische Spotify Benutzerbasis wesentlich zugenommen hat seit damals.

Aber auch Spotifys weltweites Publikum Emissionshandelsystem was Pandora für aktive Nutzerbasis behauptet. Der online-Radio-Dienst sagte kürzlich, dass Ende Juni gab es 54,5 Millionen aktiven Pandora-Listener. Es ist nicht klar, aber wie viele dieser Menschen eine Pandora, die Service-werbefreier Premium-Erfahrung bezahlen, das kostet $36 pro Jahr oder $4 pro Monat.

Spotifys Abonnenten können Zahlen $10 pro Monat werbefrei Musik, volle Mobilzugriff, offline Playlist hören, Übersee hören und verbesserte Klangqualität. Oder Sie zahlen $5 pro Monat für unbegrenzte Spotify mit werbefrei Musik und ohne Zeitbeschränkung zu hören.

Nun, Spotify die Pandora-ähnliche Funktion auf den beiden größten Smartphone-Plattformen hat, wird es interessant zu sehen, ob es mehr Nutzer aus den etablierten online-Radio-Rivalen anziehen kann sein.

Verbinden Sie mit Ian Paul (@ianpaul) auf Twitter AndGoogle + und Today@PCWorld auf Twitter die neuesten Tech-News und Analysen.

« Back