Staatsanwalt: Manning-freigegebene Daten ohne Rücksicht auf nationale Sicherheit

2013-12-28  |  Comebuy News

US Army Private First Class Bradley Manning teilen Tausende geheime Regierungsdokumente mit WikiLeaks angeklagt, wusste, dass die Informationen Feinde der USA, Hilfe würde ein Staatsanwalt argumentierte Montag.

Comebuy Verwandte Artikel: Paywall setzt Anonymous-WikiLeaks Beziehung auf die RocksAnonymous hat Streit mit WikiLeaks, nannte es "schmutzig und rotten'Financial Woes Kraft WikiLeaks, halt die DownWikiLeaks Chef Assange unwahrscheinlich, sich PoliceWikileaks' Assange nach Schweden ausgeliefert werden können, sprich appelliert Richter

Manning, vor ein Kriegsgericht wegen 12 in Fort Meade, Maryland, US nationalen Sicherheit gefährdet, wenn er systematisch "geerntet" Tausende von Verschlusssachen und erlaubte ihnen, im Internet gebucht werden, sagte der Staatsanwalt Captain Joe Morrow.

Die Verschlusssachen hatten "großen Wert auf unserer Gegner und insbesondere unsere Feinde" Morrow sagte. "Dies ist ein Fall, der zeigt, was passiert, wenn Arroganz Zugang zu sensiblen Informationen erfüllt."

Morrow, in seiner Eröffnungsrede, detaillierte eine lange Liste von beweisen, die im Zusammenhang mit Manning Computer und seinen Zugriff auf die Secure Internet Protokoll Router Network (SIPRNet), ein Computer-Netzwerk, das von dem U.S. Department of Defense und des US Department of State verwendet. Manning, wird Army Intelligence Analyst, vorgeworfen, für das herunterladen und die Übertragung von Tausenden von sensiblen Dokumenten in Ende 2009 und Anfang 2010.

Manning unternahm Schritte zur wischen seinem Macintosh-Computer zweimal im Frühjahr 2010, nachdem er undicht Dokumente an WikiLeaks begann, Morrow, sagte. Die Beklagte den Begriff WikiLeaks, mehr als 100 Mal während einer Bereitstellung im Irak von Ende 2009 bis Anfang 2010 gesucht, sagte er.

Manning unterzeichnet mehrere Vertraulichkeitsvereinbarungen gewarnt, dass ihm klassifizierten Daten, Morrow, sagte in seiner einstündigen einleitenden Erklärung. Manning Training warnte ihn über "den Feind" Einsatz von undichten geheime Daten und die Verwendung von WikiLeaks, Morrow, sagte.

Manning Verteidigung Team wird festgelegt, zu seiner einführenden Rede Montag Nachmittag.

Manning Gesichter zu lebenslanger Haft verurteilt die ausstehenden Gebühren, darunter Beihilfe des Feindes. Im Februar plädierte er schuldiges zu den 10 weniger Gebühren, einschließlich der illegalen Besitz Regierungsdokumente und kommunizieren sie absichtlich an eine nicht autorisierte Person.

Manning wird vorgeworfen, Austausch von mehr als 700.000 Irak und Afghanistan-Schlachtfeld-Berichte und State Department Kabel mit WikiLeaks. WikiLeaks veröffentlichte Dokumente detailliert Beschwerden über Häftling Misshandlungen im Irak und eine Bagdad-Airstrike, die Zivilbevölkerung sowie eine Reihe von Depeschen per State Department Mitarbeiter getötet.

Manning hat ein Held für manche Befürworter Offener Regierung. Vor das Kriegsgericht, eine Gruppe von Demonstranten statt Schilder mit der Aufschrift "Free Bradley Manning," außerhalb eines Fort Meade Stadttore begann. "Aufdeckung der Wahrheit kein Verbrechen ist," schrie einer der Demonstranten. "Krieg ist kein Verbrechen."

Manning Kriegsgericht wird dauern bis Anfang August geplant.

« Back