Studie: Apple dominiert in mobilen PC-arena

2014-01-08  |  Comebuy News

Apples Vermögen in der mobilen PC-Arena weiterhin florieren, entsprechend einem Report durch Marktforschung Unternehmen NPD DisplaySearch. Das Unternehmen veröffentlicht vorläufige Zahlen für die Verbringung von mobilen PCs im vierten Quartal 2011--Zahlen, die Apple übertraf seinen nächsten Mitbewerber durch mehr als 14,7 Millionen Einheiten zu haben.

Comebuy Verwandte Artikel: Tablet Prognose schlechte Nachrichten für NetbooksApple hält Spitzenplatz im globalen mobilen PC ChartMacBook Luft inspiriert Wachstum von LED ScreensLG Arena Smartphone hat 3D InterfaceHP tops Dell im Q4 Notebook Verkauf

Diese Zahl ist nicht auf Notebooks beschränkt. Bei seinen Berechnungen, umfasst die NPD auch Tabletten, wie Apples iPad.

Durch diese Maßnahme, NPD hat Apple Versand schätzungsweise 23,4 Millionen Laptops und Tablet-PCs, für einen 26,6 Prozent-Markt teilen während des Quartals. HP wurde eine weit entfernte zweite, mit nur 8,7 Millionen Einheiten und einem Anteil von 9,9 Prozent, während Dell und Acer fast Drittel mit 6,9 und 6,8 Millionen Einheiten bzw. gebunden (und Aktien von 7,9 Prozent bzw. 7,7 Prozent). Lenovo rundeten die Top Five mit 6,3 Millionen Einheiten und 7,2 Prozent Anteil.

Nehmen Sie das iPad aus dem Bild, und Apple fällt auf den fünften Platz, mit nur 4,6 Millionen Laptops verkauft; Pflegen Sie ihre relativen Position in den Top vier, HP, Dell, Acer und Lenovo. Das heißt, dass Apple weiterhin mehr Mac-Laptops pro Quartal als seine PC-Konkurrenten zu verkaufen. Apple verkauft nach des Unternehmens Bericht zum ersten Quartal 2012 finanzielle 3,7 Millionen Laptops, eine 28-prozentige Verbesserung über das erste Quartal des letzten Jahres. Im Gegensatz dazu sagt NPD das gesamte Notebook PC-Markt nur 11 Prozent über Vorjahr wuchs.

Wenn du auf Tablet Sendungen allein zu in Hause, Apples Vorsprung ist wirklich außergewöhnlich: NPD meldet, dass die Unternehmen führt das Pack mit 59,1 Prozent des Marktes und 18,7 Millionen Einheiten verkauft, gefolgt von Amazon (5,3 Millionen Einheiten, 16,7 Prozent Anteil). Amazon Quartalsumsätze für seine Kindle-Produkte nicht offen, so dass es schwierig ist, wirklich bestimmen, wie genau NPD Schätzung ist. Im Dezember 2011 der Händler jedoch anzugeben, dass es 1 Million Kindle wöchentlich verkauft hatte.

Das heißt, auf dem Tablet-Markt nicht iPad Geräte weiterhin nicht viel von einer Bedrohung für das iPad darstellen, aber preiswerte Alternativen wie Amazons Kindle und Barnes & Noble Nook besser als solche mit Apples Gerät heranreichen, Preis dastehen. Apps könnte ein Faktor hier. Apple bietet rund 140.000 nativen iPad-apps; Es gibt weit weniger Android apps für Tablets optimiert, noch ist es leicht ersichtlich, wenn Sie im Android Market online Store durchsuchen, welche apps mit Tabletten im Verstand entworfen sind.

« Back