Studie: Ein Viertel der US-Patente erteilt in diesem Jahr werden in mobile

2013-12-30  |  Comebuy News

Der Land-Ansturm auf die mobile Patente ist also Fieber, dass etwa ein Viertel aller Patente in den USA ausgestellt in diesem Jahr Mobile-bezogenen, werden laut einer Studie, die am Mittwoch veröffentlicht.

Comebuy Verwandte Artikel: USITC Richter Regeln, dass Apple Samsung PatentsUSITC Richterordnung verletzt nicht, die Apple verletzen nicht Samsung PatentsIBM gewinnt die meisten Patente für 19. Jahr; Microsoft nur andere US-Unternehmen in Top 10German Gerichtssystem für patent LitigationSamsung günstig: Nr. Galaxy S3 auf Mobile World Congress

"Es zeigt angesichts der Zahl der Anmeldungen, wie wettbewerbsfähig, dass Raum geworden ist, nur", sagte Chetan Sharma, Gründer und Präsident von Chetan Sharma Consulting. Er studierte Statistiken über Patentanmeldungen und Stipendien in Europa und den USA in den letzten 20 Jahren. Sharma's Studie halten nicht die Bedeutung der Patente.

Die Zahl der Handy-bezogene Patente jährlich in den USA wuchs 591 Prozent zwischen 2002 und 2012 einen Zeitraum, in dem die USA die Führung in mobile Patente aus Europa nahm, sagte Sharma. Im vergangenen Jahr beim U.S. Patent and Trademark Office fast drei Mal so viele mobile Patente als die Europäischen Patentamt erteilt. Den USA teilweise wegen der wachsenden Bedeutung der mobile Software-Entwicklung, vorwiegend in den USA stattfindet, die Führung übernommen hat, sagte er.

Samsung Electronics hat jetzt die meisten Handy-Patente in den USA und Europa, laut Sharma. Die Gesamtsumme, die übergebenen Nokia im letzten Jahr ist, teils, weil viele der älteren Nokias Patente vor mehr als 17 Jahren abgelaufen, sagte er. Aber Samsung hatte auch die meisten Patente erteilt im Jahr 2012. Sie erhielten für Innovationen im Geräte ebenso wie in der Netzwerk-Infrastruktur und andere Technologien, sagte Sharma.

IBM, kein Festzelt Name in Mobile wird auf dem zweiten Platz für insgesamt Patente und die Zahl im vergangenen Jahr ausgestellt. Das Unternehmen, vor allem in Software mit Werkzeugen für Backend-Funktionen wie Datenbank und Bildverarbeitung, mobile beiträgt, sagte Sharma. In kumulativen Summen Microsoft kommt an dritter und Nokia ist auf den vierten Platz, mit Sony in Fünftel zurückgegangen.

Trotz ihrer mobilen OS-Dominanz ist weder Apple noch Google im oberen Bereich der patent-Ranking. Das ist zum Teil, weil beide sind vergleichsweise neu auf mobile, sagte Sharma. Zählen sogar ihre kürzlich erworbenen Motorola-Division, fällt Googles patent Kriegskasse hinter der oberen Patentinhabern und beschäftigungsintensive Mobilfunk Anbieter Ericsson und Alcatel-Lucent. , die in manchen Kreisen nicht konzentriert genug unter Mobile kritisiert wurde kam 51st auf Sharmas Liste der Top 65 mobile Patentinhaber die Möglichkeit in den USA und Europa.

Sharma Platz der Top 20 mobile Patentinhaber auch in den USA basierend auf ihrer jüngsten Volumen von Patentanmeldungen, die sie in den kommenden Jahren neue Patente bringen dürften. Etwa 40 bis 50 Prozent aller Patente beantragt werden erteilt, sagte er. "IBM, Samsung und Microsoft die gesündeste Pipeline des geistigen Eigentums für die nächsten 5 bis 10 Jahre haben", schrieb er in dem Bericht.

Das Wachstum im mobilen Patente bedeutet nicht, dass die Gericht-Schlachten, die die mobile-Branche in den vergangenen Jahren erschüttert haben Eskalation zu halten werden, sagte Sharma. Er denkt mehr Anbieter startet Beilegung ihrer Streitigkeiten durch Cross-licensing-Abkommen in den nächsten drei bis vier Jahren und der patent-Kriege, haben bereits ihren Höhepunkt oder in Kürze. "Es wird nicht immer gehen," sagte Sharma.

« Back