Symantec details Bewirtschaftungspläne für mobile Geräte

2014-01-08  |  Comebuy News

Symantec setzen diese Woche den Fokus auf die mobile Sicherheit-Strategie mit seiner Ankündigung, dass es den Nukona, der Softwareanbieter für mobile Anwendungsverwaltung Erwerb ist.

Symantec Upgrade Mobilgerät ToolsSymantec stellt Norton eine Sicherheit, die SoftwareVendors auf Mobilitätsmanagement anhäufen, Comebuy Verwandte Artikel: Symantec aktualisiert mobile AntivirusSymantec Nukona BYOD StrategySAP zu erwerben

Da Symantec Mobile-Device-Management (MDM) Software auf dem Markt bereits--ihre Symantec-Mobile-Manager,... ein Upgrade für die gerade in diesem Monat angekündigt wurde die Frage ist, welchen Ansatz Symantec vorauszusehen, zwei mobile Sicherheit und Management-Produkte in der Zukunft zu präsentieren?

MEHR: MDM: Bestandteil der mobile Security-Lösung?

Brian Duckering, senior Manager Product marketing für Unternehmensmobilität bei Symantec, sagte, dass es keine Pläne zur Zeit irgendwie die Features der beiden in einem Produkt zusammengeführt.

Es ist geplant, dass die Nukona-Technologie für die Erstellung von das Äquivalent von Sicherheitsbehältnissen für Anwendungen auf mobilen Geräten wird am meisten geeignet für Organisationen, die sich entschieden haben, zu umarmen, ein "bringen Sie Ihr eigenes Gerät" (BYOD) Strategie, sagt Duckering.

Mit diesem Unternehmen werden in der Lage zu sagen, "hier sind die Anwendungen Sie als Teil Ihrer Arbeit verwenden, und Sie nur in Verbindung mit ihnen mithilfe einer VPN- oder zwei-Faktor-Authentifizierung" oder andere Anforderungen wie Verschlüsselung, die die Nukona-Software erzwingen können. Duckering fügt hinzu: "die Daten zu den apps und von ihnen containerizing angehängt, wir kontrollieren die Daten."

Der Name Nukona wird wahrscheinlich gelöscht werden, nachdem die Übernahme abgeschlossen ist, erwartet im April und es wahrscheinlich einige Änderungen im kommenden Jahr das Produkt zu entwickeln gibt, indem Sie in der Symantec MDM-Verwaltungskonsole integrieren, so wäre es möglich, künftig beide Symantec-Produkte über eine einzige Konsole zu verwalten. Symantec ist aber auch viel versprechend, um nichts tun "um die aktuelle Kunden von Nukona unterbrochen werden."

Der aktuelle Symantec-Mobile-Manager nicht speziell für Umgebungen mit BYOD vorgeschlagen wird, sagt Duckering. Aber dieses Produkt auch werden voraussichtlich im Laufe der Zeit weitere Sicherheitsfunktionen übernehmen geändert. Jedoch sagte es erwartet wird, weiterhin die primäre MDM-Plattform für corporate mobile Geräte registrieren und Verwalten dieser, Duckering, wobei man anmerkte, Symantecs Strategie mit haben beide mobilen Geräts-Produkte ist, den Kunden eine breite Auswahl bieten.

Ellen Messmer ist leitender Redakteur bei Network World, IDG-Publikation und Webseite, wo sie News und Technik Trends mit Bezug zu Informationssicherheit deckt.

Lesen Sie mehr über WAN-Verbindung in Network World Wide Area Network Abschnitt.

« Back