T-Mobile kann Kunden, die Telefone zweimal jährlich aktualisieren

2013-12-30  |  Comebuy News

T-Mobile USA wird seinen Kunden wechseln Telefone zweimal im Jahr unter einen neuen Service, teilte am Mittwoch, des Unternehmens jüngste Schritt, sich von seinen größeren Konkurrenten absetzen lassen.

Comebuy Verwandte Artikel: T-Mobile plant Google Android tablet PCT-Mobile kommen nicht iPhone 5 in diesem Jahr Exec SaysHTC Radar 4G: T-Mobile erste Mango Phone ArrivesT-Mobile neue 'UnCarrier' Pläne: wie sie im Vergleich zu Sprint, Verizon und AT- & -TVirgin-Medien kann mobile-Kunden von Orange Netzwerk verwenden

Der neue Plan, genannt Sprung, lässt Verbraucher aktualisieren ihre Telefone immer häufiger und werden Schutz vor Fehlfunktion, Beschädigung, Verlust oder Diebstahl für 10 US-Dollar pro Monat zuzüglich Steuern und Gebühren, T-Mobile sagte. Es war eines aus mehreren Teilen von Nachrichten das Unternehmen teilte am Mittwoch auf einer Veranstaltung in New York.

Anstatt zu warten bis zum Ende eines zwei-Jahres-Vertrages oder Beenden eines Geräts in monatlichen Raten bezahlt, werden Abonnenten können in ihre vorhandenen Telefone für ein neues Modell zu einem T-Mobile-Shop zu handeln, wie häufig als zweimal jährlich, einmal sie auf dem Sprung-Plan für mindestens sechs Monate gewesen sein. Sie zahlen den gleichen Preis für die neuen Telefone als Neukunden. Das Programm kommt online Sonntag, aber möglicherweise nicht verfügbar in allen Läden, T-Mobile sagte.

Auch sagte am Mittwoch, T-Mobile sein LTE-Netz jetzt 157 Millionen US-Bürger vor erklärtes Unternehmensziel von 100 Millionen von Jahresmitte erreicht. Das Hochgeschwindigkeitsnetz steht jetzt in 116 Ballungsräumen. Die Firma Buildout ist auf gutem Wege, 200 Millionen Menschen in mehr als 200 Ballungsräumen bis Ende dieses Jahres zu erreichen.

T-Mobile gab auch einige Details über zwei Handys, die es bald starten wird. Es startet Verkauf von Android-basierte Sony Xperia Z in T-Mobile-Shops, die ab Juli 17, für $99.99 nach unten und 24 Monatsraten von $20. Das Windows Phone Nokia Lumia 925 gehen auf Verkauf an T-Mobile Shops am selben Tag für $49,99 runter und $20 pro Monat für 24 Monate.

Des Luftfrachtführers Samsung Galaxy Tab 2 10,1 Tablet bereits im Verkauf, erhalten ein OTA Update auf LTE in den kommenden Wochen, T-Mobile sagte.

T-Mobile führte auch ein vierzeilige Service-Angebot für Familien, die unbegrenzte Talk, Text und Web-Nutzung und 500 MB für $100 pro Monat zuzüglich Steuern und Gebühren pro Monat von High-Speed-Daten bieten wird. Es wird nicht erfordern eine Bonitätsprüfung oder einen Vertrag und ab Juli verfügbar sein wird, sagte der Träger.

T-Mobile, viertgrößter Mobilfunkanbieter des Landes, vor kurzem erweitert durch den Kauf von MetroPCS, aber es wird weiter seine Verfolger als Nr. 3 Carrier zurückfallen, Sprint wird erworben durch SoftBank und Clearwire übernimmt. Das Unternehmen hat in den vergangenen Monaten, mit Gewinn im prepaid-Kunden Offset durch Rückgänge in postpaid-Kunden auch viele Abonnenten Verluste erlitten. Im ersten Quartal deaktiviert T-Mobile schließlich, um 202.000 prepaid-Kunden zu gewinnen, verlieren 199.000 postpaid, während.

Dass Außenseiter-Position hat T-Mobile scrappy Konkurrent versucht neue Ideen vor seiner größeren Rivalen.

Im März plant das Unternehmen, die eingeführt, mit denen Verbraucher zahlen für ein neues Handy in Raten anstatt einen zwei-Jahres-Vertrag zu unterzeichnen. Obwohl diese Pläne Abonnenten aus dem Gerät zu zahlen erfordern, wenn sie ihren Dienst zu, früh kündigen, enden die monatlichen Zahlungen der Hardware nach zwei Jahren, während normalen subventionierte Telefon Pläne in gleicher Höhe bleiben. T-Mobile Pläne kostet weniger im Laufe der Zeit nach TechHive.

« Back