Tablets, Smartphones noch hämmern PC-Markt

2013-12-28  |  Comebuy News

Tabletten und Smartphones-- und Benutzer Vernarrtheit... weiter Topummel dem PC-Markt.

Comebuy Verwandte Artikel: Lenovo ThinkPad Tablet-PC-Hits der MarketLenovo um neue Le Tablet und Smartphone in Q3Lenovo Gebäude Industriezentrum Tabletten zu entwickeln, SmartphonesLenovo stellt neue Tabletten, Smartphone und Pläne "smart TV'Lenovo Gewinn im dritten Quartal stieg um 88 Prozent

Weltweite PC-Sendungen waren flach vergangenen Quartal, so wie sie für die letzten sechs Quartale vorher waren laut einem Bericht von Mittwoch von dem Marktforschungsunternehmen Gartner.

PC-Sendungen betrug 87,5 Millionen Einheiten weltweit im zweiten Quartal 2012. Das ist ein Rückgang um 0,1 % ab dem zweiten Quartal des Vorjahres.

"Im zweiten Quartal 2012, der PC-Markt durch seinen siebten Quartal in Folge von flachen Tosingle-zweistelliges Wachstum, erlitten", sagte Mikako Kitagawa, principal Analyst bei Gartner, in einer schriftlichen Erklärung. "Unsicherheiten in der Wirtschaft in verschiedenen Regionen sowie des Verbrauchers niedrigverzinslichen in PC kauft, einige der Keyinfluencers langsamen PC Versand Wachstums waren."

Kitagawa stellte fest, dass trotz Analysten- und PC-Hersteller hohen Erwartungen für Ultrabooks, die dünne und leichte Notebooks mit langer Akkulaufzeit, nicht genug im zweiten Quartal dieses Jahres Tohave Auswirkungen auf den Markt verkauft wurden.

Jedoch da Ultrabooks sehr neu auf dem Markt--mit der Intel Ivy Bridge-basierte Ultrabooks Justreleased gegen Ende des 2. Quartals sind--kann ihre Wirkung nicht bis später in diesem Jahr gesehen werden.

Zeus Kerravala, Analyst bei ZK-Forschung, sagte, dass er erwartet, dass Tabletten und Smartphones weiterhin ThePC Industrie zu bestrafen. "Dies ist ein Generationenwechsel," sagte er. "Das ist kein vorübergehendes Phänomen. PCs sind große Forinformation Erstellung, wo Tabletten und Smartphones für Informationen Verbrauch besser sind und wir sind Mainlyconsumers, nicht Schöpfer."

Und das, nach Kerravala, sollten PC-Hersteller in ihre Stiefel zu Beben.

HP, der weltweit besten PC-Hersteller, konnte tatsächlich auf seinen Spitzenplatz im daszweite Quartal trotz eines weltweiten Versand von 12,1 % zu halten. Gartner ist die Schuld für schlechten HPS-Nummern setzen auf Re-Organisation des Unternehmens und des Preisdrucks von Zweitplatzierte Lenovo.

China-basierten Lenovo, welche letzten Monat bis Pläne Tosurpass HP gesprochen hat, schaut viel rosiger zahlen.

Gartner sagte Lenovo setzte im letzten Quartal Versand Wachstum zeigen, die den weltweiten Durchschnitt überschritten, deutlich die Kluft Markt Anteil mit HP. Lenovo jetzt 14,7 % des Marktes, im Vergleich zu HP's14.9% hat.

"Lenovo aggressive Expansion sein Konkurrent Leistung, nämlich HP und Dell, beschädigt durch Einnahme von Aktien Fromthem," berichtet Gartner.

Acer ist auf dem dritten Platz auf dem weltweiten Markt mit 11 %. Dell ist eng hinter Acer mit 10,7 % und, den ASUS auf der fünften Position mit 7 % umschließt.

Sharon Gaudin deckt der Internet und Web 2.0, neue Technologien und Desktop- und Laptop-Chips-ForComputerworld. Folgen Sie Sharon auf bei

Sehen Sie mehr von Sharon Gaudin OnComputerworld.

Lesen Sie mehr über Pcs in Computerworlds PCs TopicCenter.

« Back