Tabletten können Laptops im Jahr 2014 eclipse, aber es gibt keine Post-PC zukünftige am Horizont

2013-12-30  |  Comebuy News

Nachdem Apple das iPad im Jahr 2010 gestartet, es dauerte Kritiker lange, um nicht Start gefragt, ob dieser neuen Generation von einem Paneel Tabletten berühren würde den PC-Markt zu töten, wie Menschen über Maschinenhälften für Schiefer entschieden. Nun, mehr als drei Jahren vier iPads und eine Unmenge Android Tabletten später, die Antwort auf diese Frage schließlich nimmt Gestalt.

Comebuy Verwandte Artikel: Nokia und Apple iPad Killer diese YearControl Sie Ihren PC von Tablet58 Prozent der Briten denke, Laptops in die nahe FutureApple iPad 2 Kamera-Gerüchte bestätigt durch SuppliersBlackBerry Tablet zu Rivalen Apple iPad überholt zu starten?

Weltweiten Tablet-Sendungen sollen, desktop-PCs im Jahr 2013 zu überholen und Laptops werden das gleiche Schicksal erleiden ein Jahr später nach Marktforschungsunternehmen IDC. (IDC und PCWorld sind beide International Data Group gehört). Das scheint ein ziemlich endgültigen Fall, den PCs sind durch Tabletten--ersetzt werden, aber bei näherem Hinsehen das ist nicht was IDC Zahlen wirklich sagen.

Tabletten steigt

Es besteht wenig Zweifel, die der Markt für Tablets explodiert ist. Im Jahr 2012 sagte IDC, globalen Tablet Sendungen stieg um 78,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zurück. In der Zwischenzeit der Marktanteil und portable PCs (Laptops, Ultrabooks, etc.) 4.1 und 3,4 Prozent sank. Und das ist erst der Anfang, die Blutung: IDC prognostiziert der desktop-Markt drop weitere 4,3 Prozent im Jahr 2013, während Notebooks sind voraussichtlich relativ flach auf ein Wachstum von 0,9 Prozent bleiben.

Aber Prozentsätze können trügen, und sie sagen nur die halbe Geschichte von IDC Vorhersagen. Peering voraus in die Zukunft, zufolge IDCs-Zahlen während der Gesamtmarktanteil für PCs zurückgehen, Sendungen noch erhöhen werden, wenn auch nur um Haaresbreite. Mit anderen Worten, die Nachfrage für PCs ist nicht sterben--es ist nur, dass der Durst für Mobilgeräte explodiert ist.

Bis zum Jahr 2017 PCs werden entfallen 17 Prozent der intelligente angeschlossenen Geräte-Markt - PCs, Tablets und Smartphones--weltweit, aber Hersteller sind noch voraussichtlich mehr als 380 Millionen Computern im selben Jahr Schiff laut IDC. PC-Sendungen im Jahr 2012, waren im Vergleich dazu etwas mehr als 350 Millionen, geben einen net Versand-Anstieg von etwa 30 Millionen Vergleichen von Jahr zu Jahr. Das ist anämisch Wachstum sicher sein, aber es bedeutet auch PC-Sendungen bleibt relativ stabil und schrumpfen, nur im Vergleich zu allem anderen.

PC-Wachstum stagniert, werden Tablet-Sendungen nahezu verdreifachen, zwischen 2012 und 2017 gehen von 128,3 Mio. auf 352,3 Millionen Geräte weltweit. Bis zum Jahr 2017 prognostiziert IDC, dass Tablet und PC-Sendungen rund um den Globus fast ebenso allgegenwärtig sein sollte.

Bis zur Unendlichkeit und darüber hinaus

Aber was passiert nach 2017? Weiterhin PCs auf der gleichen Bahn aufrechtzuerhalten und gleichzeitig die gleiche Größe des Marktes, immer ein kleiner Teil eines größeren Gerät-Universums? Die Chancen stehen gut, dass die Nachfrage nach PCs startet in bedeutsamer Weise schrumpfen, aber es ist auch nicht klar, was mit Tabletten über den nächsten vier Jahren geschehen wird.

Darüber hinaus werden die Tabletten von 2018 haben die gleichen grundlegenden Fähigkeiten wie modernen Android und iOS Schiefer, oder werden sie mehr PC-wie? Werden 10-Zoll-Tabletten werden mit Ultrabooks, zusammengeführt, wie es einige Industrie-Beobachter vorhersehen? Oder vielleicht, wie eine aktuelle Amazon-Patent andeutet, cloud-computing, schalten die Geräte auf dem Schreibtisch und in der Tasche nichts weiter als dumm-Anzeige, die auf remote-Servern für Verarbeitung und Batteriebetrieb beruht.

Es ist unmöglich zu wissen, was Sie am fernen Horizont erwarten, aber in naher Zukunft, die Welt wird weiter PCs Leben einzuhauchen, obwohl Sie Tabletten sales Surge. Leben wir in einer Post-PC-Ära? Ha.

« Back