Technische Daten-Bombe: Ivy-Bridge-Notebooks

2013-12-28  |  Comebuy News

Ivy-Bridge-Prozessoren von Intel sind vor Ort - in ihrer mobilen Form mindestens noch dünn. Aber wir sind erst am Anfang, die ersten Laptops sportliche Intels neue Chip Linie rieseln auf den Markt zu sehen.

Die ersten Modelle, die sportliche dritte Generation Intel-Chips haben unser Labor angreifen.

Comebuy Verwandte Artikel: Intel Ivy Bridge ReviewApple MacBook Pro mit Retina-Display ReviewAlienware M14x review35 New Ivy Bridge-powered Ultrabooks kommen über nächsten 30 DaysDell präsentiert "Ivy Bridge" Refresh für Business-Notebooks

Zunächst war Labor um den Comebuy-Test erreicht eine Gaming-Maschine von Dells Sci-Fi Gaming-Tochter, die launisch Alienware M14x. Der zweite war Apples beispiellos MacBook Pro mit Retina-Display. Die beiden Maschinen sind Straßen voneinander entfernt im Stil - und Publikum zu kaufen, auch ich würde wetten - aber gemeinsam eine Nische am oberen Ende des Marktes für Menschen, die ihre Portable computing ernst.

Für Spec Anhänger haben sie auch neugierig gemeinsam eine nahezu identische Auswahl des Core i7 Quad-Core CPU und nVidia Grafik-Prozessor und ähnliche Samsung mSATA-Solid-State-Speicher. Noch konnten nicht die Maschinen unterschiedlicher sein.

Alienware verwaltet, um eine 38 mm dicken Gehäuse mit einem Gewicht von fast 3 kg Blick chic, in seiner unnachahmlichen Art und Weise Area 51. Mehr als nur ein Lichtspiel, die Katze zu unterhalten, die beleuchtete Tastatur und die Knight Rider-Underlamps informieren Sie lauert das etwas potenter in seinem futuristischen Rahmen. Es ist eine Spielerei, aber eine eindrucksvoll farbenfrohe Entwicklung der beleuchtete Tastatur Technik Apple begann mit seiner PowerBook G4-Laptops im Jahr 2003.

Vergleichen Sie die dunkle winkelige Ästhetik der Alienware mit Apples sauber Minimalismus. Ein Zen-ähnliche-Reinheit, die sich jetzt in der Nähe von Silent-Betrieb, dank der Anwendung der clevere Lüfter Wissenschaft erstreckt.

Im MacBook Pro mit Retina-Display hat der Zoll-dick-Fall von der ursprünglichen Unibody bis 18 mm, das Gewicht bis 2 kg reduziert gefräst wurde. Und einige, wie, Apple findet immer noch Platz für eine aufgeladene 99Wh Akku, 50 Prozent größer als Alienware oder die älteren Pro.

Und es braucht diese zusätzliche Saft, macht zu helfen die Hauptattraktion ein 2880 x 1800 Pixel-Display, das heute als die höchste Auflösung Monitor steht, finden Sie auf jedem Computer, Desktop oder Laptop.

Auf die Gefahr der Wiederholung früheren Musings, werden solche hyper-Res Displays bald die Norm in der gesamten Branche. Netzhaut-artigen Displays sind längst überfällig, und sie werden das Erbe der fuzzy-LCDs, die veraltete vor Jahren hätte abschütteln. Wenn man bedenkt das erstaunliche Fortschritte im Prozessor und Grafik-Leistung und Speicherkapazität und Geschwindigkeit, warum wir gezwungen waren, peer in unseren Computern grafische Oberfläche mit 20. Jahrhundert-Auflösungen?

Die Frage ist nicht völlig rhetorisch: Betriebssystem-Unterstützung ist eine Antwort, wie die beliebten Windows und OS X-Systeme hatten gemischte Ergebnisse mit auflösungsunabhängige Schnittstellen. Das setzt um auch in diesem Jahr mit der heutigen OS X Lion und heuer im Sommer Mountain Lion bereits optimiert für hochauflösende Displays zu ändern; und Microsofts Windows 8 sollten einige Unterstützung für HiDPI-Monitore hinzufügen, wenn es im Herbst erscheint.

« Back