Technologie-Trends und Mitarbeiter Verhalten Affekte mieten: Hudson

2014-01-08  |  Comebuy News

Ändern von Geschäftsanforderungen und Technologietrends, musste wie Cloud computing, Mobilität und die Verkonsumierung, verändern sich die Rolle des CIOs und Neudefinition der Fähigkeiten erfolgreich zu sein, nach Ansicht Talent Lösung Firma Hudson.

Comebuy Verwandte Artikel: Ändern Geschäft verlangt als CIO verändern: HudsonEmployees bringt mehr apps zu arbeiten: TelsyteFacebook CIO: Unternehmen nicht mehr organisiert, dazu BusinessCIO Challenge mit BYOD: Don't Fall Down the Rabbit HoleSalesforce.com bewegt sich mehr soziale Unternehmen zu

In ihrem jüngsten Bericht Bericht Hudson ICT Führer Series, Wolke, BYOD & Telearbeit: Mastering die Fähigkeiten-Mischung für die heutige IT-Funktion, festgestellt, dass gab es eine seismische Verschiebung vom operativ ausgerichtete es Funktionen zu Business-Technologie-Teams, die mit der Organisation zu Laufwerk Geschäftsergebnisse zu arbeiten.

Mobilität, ein Geschenk des Himmels und ein Alptraum

Es zeigte viele CIOs wenden sich an die "neue Welt" Technologien, flexible und kostengünstige Möglichkeiten, um mit dem Innovation und Produktivität zu helfen zu finden. 43 Prozent der Befragten erwähnt, dass ihre Organisationen die Wolke Dienstleistungen--erfordern einen unterschiedlichen Satz von Fähigkeiten als eine traditionelle IT-Umgebung verwenden.

Die Studie erklärte 52 Prozent der Befragten bieten flexible Arbeitsregelungen für einige Mitarbeiter und 38 Prozent haben eine flexible Nutzung-Geräterichtlinie eingeführt.

Fast zwei Drittel der Organisationen verwenden Sie social Media als Werbemittel und es wird zunehmend als Instrument der internen Kommunikation eingesetzt.

Trends in der Cloud computing und social Media im Allgemeinen betrachtet werden, als vorteilhaft, mit 54 Prozent der Befragten, die besagt, dass die Produktivität verbessert wurde, während 57 Prozent der Ansicht, dass Innovation auch verbessert wurde.

"User-driven Technologien wie flexibel arbeiten, BYOD und social Media, kombiniert mit technologischen Entwicklungen und zunehmende Geschäftsanforderungen fahren transformative Veränderung. Es ist nicht mehr die Unterstützung der Organisation - es ist ein wichtiger Motor der Geschäftsergebnisse,"sagte Hudson IKT Gepflogenheiten Director, Martin Retschko.

Die Studie zeigte auch, dass 52 Prozent der Befragten bringen ihr eigenes Smartphone zu arbeiten, während 24 Prozent eigene Tabletten bringen.

Retschko behauptet, dass diese Trends ein Umdenken über Qualifikationsanforderungen aufgefordert sind und Einstellung von Politik vieler der CIOs und in der War for Talents, CIOs müssen entweder anzupassen oder Gefahr, ins Hintertreffen. "Heutige CIOs müssen näher arbeiten mit Humanressourcen zu identifizieren, wo die Qualifikationsdefizite und finden die richtigen Arbeitnehmer, diese Lücken zu füllen. Gewinnung und Bindung von Talent ist jetzt ebenso Teil der CIO-Rolle als technische Fertigkeiten, "fügte er hinzu.

« Back