Telcos benötigt, um weitere Infos über Preise geben

2014-01-10  |  Comebuy News

Weitere Einzelheiten wie Telcos verkaufen und vermarkten Dienst treten in Kraft 1. März, im Rahmen des geänderten Telekommunikation Consumer Protection (TCP).

Comebuy Verwandte Artikel: ACMA und CommCom arbeiten gemeinsam an TCP-Code nicht-ComplianceAussies weniger informiert über mobile Kappen als in UK, USAussies Weg von Festnetz-Kommunikationsgeräte: ACMAMobile Rechnungen noch verwirrend, schockierend: Macquarie UniversityVodafone Beschwerden immer noch ein Problem: TIO

Ab morgen, auszustellen Telcos "Kritische Informationen Zusammenfassungen" Kunden am Point of Sale. Die Zusammenfassungen werden Informationen über Einheit und Volumetrische Preise für enthalten Wert Pläne und eine Warnung über roaming-Gebühren enthalten.

Unter einem anderen Neuregelung muss Telcos der vergangenen zwei Monate Abrechnungsinformationen auf jeder Rechnung enthalten.

In der Werbung müssen Telekommunikationsunternehmen beenden mit dem Begriff "Cap" für bestehende Angebote, es sei denn, sie sich eine feste Obergrenze beziehen. Das schließt sich eine Regel, die 1 September Verbot den Begriff in neue Angebote in Kraft trat.

Und Telekommunikationsunternehmen müssen auf Compliance-Überwachung-Anforderungen reagieren, indem die neue Kommunikation Compliance (CommCom)-Einrichtung, die unter den neuen TCP-Code eingerichtet wurde. CommCom und der Australian Communications Media Authority (ACMA) wollen zusammenarbeiten, um den TCP-Code zu erzwingen.

Am 1 April müssen Anbieter CommCom bezeugen, die sie sind konform mit dem TCP-Code oder senden einen Aktionsplan, der sagt, wie sie kompatibel sein wird.

Die ACMA kann Durchsetzungsmaßnahmen ergreifen, wenn ein Telco nicht Einhaltung des Kodex Industrie entwickelt. Es führe eine Richtung, dass des Anbieters verpflichtet, und wenn das Unternehmen die Richtung beachtet nicht, die Agentur kann den Anbieter zum Bundesgericht und zivilrechtliche Sanktionen von bis zu $250.000 zu suchen.

Die Australian Communications Consumer Action Network hat jedoch Zweifel geäußert, dass dies wirksam sein wird. In einem letzten Brief an Senator Stephen Conroy, Minister für Breitband, Kommunikation und die Digitalwirtschaft, ACCAN's CEO, Teresa Corbin, schrieb: "das große Problem hier ist, dass die ACMA nicht gegenwärtig stark genug Kräfte um den Code zu erzwingen."

Communications Alliance CEO John Stanton sagte, seine Industrie-Verband Einhaltung des neuen TCP-Kodex bereits begonnen haben.

"Viele Dienstleister die Initiative kritische Informationen Zusammenfassungen vorzeitig Code einzuführen ergriffen haben," sagte er.

"Diese verbesserten Informationsfluss hilft Kunden besser zu verstehen, was sie kaufen und trägt dazu bei, die starken letzten Falls Beschwerden zu den [Telekommunikation Industrie Ombudsmann (TIO)]."

Die ACMA hat Roll-out TCP Code Regeln in ein abgestuftes Konzept wurde. Verbringen Sie Management-Tools ab 1. September 2013 schrittweise umgesetzt werden.

Adam Bender auf Twitter folgen: @WatchAdam

Computerworld Australia auf Twitter folgen: @ComputerworldAU oder nehmen Sie Teil an der Computerworld-Konversation auf LinkedIn: Computerworld Australia

« Back