Toshiba stellt neue 13 MP Kamera-Sensor, ist nur 4,7 mm dünn

2013-11-12  |  News

Toshiba ist eines der Unternehmen, die neben der Fertigung Smartphones und Tablet-PCs, auch in anderen Bereichen des Smartphones beteiligt ist? Geschäft, wie die Entwicklung und Bereitstellung von Displays und Kameras für andere Unternehmen.

Heute werden wir nicht über Toshibas beliebte zeigt, sondern über einen neuen Kamerasensor sprechen. Das Japan ansässige Unternehmen nur einen 13 Megapixel-Verschluss mit 1/3 Zoll Sensor-Größe eingeführt und werden die dünnste derzeit auf dem Markt. Die Kamera mit Modellnummer TCM993MD werden nur 4,7 mm dünn, eine Größe, die wahrscheinlich die Handy und Tablet-Hersteller noch dünner erstellen hilft.

Der neue Toshiba-Kamerasensor wird höchstwahrscheinlich Ende auf Android powered Smartphones und Tablet. Die Pixelgröße des Sensors ist der 1.2μm und Jut vergleichen mit etwas wird erwähnt, dass Nokia 808 PureView 1.4μm hat Pixel und ein HTC hat 2μm Pixelgröße. Sowieso das größte? Vorteil? der neue Toshiba-Auslöser ist, dass seine dünne Profil andere Firmen auf ultraslim Smartphones integrieren lässt.

Dennoch erwarten Sie nicht außerordentliche Fotoqualität durch die neue Kamera geliefert werden, da selbst Nokia N8′s Sensor, die älter als 2 Jahre ist besser als diese in der Lage ist.

Um das neue Modul herzustellen, nutzt Toshiba 4 Kunststoff-Linsen und eine dedizierte Signalverarbeitung-System, das dazu bestimmt ist, die Linse Leistung zu verbessern. Daher kann der Sensor ausgleichend, Objektiv-Verzerrungen und fall, du hast dich gefragt, die ersten Hersteller die neue Toshiba-Kameraeinheit ab Mai, zu einem Preis von $74 erhalten.

« Back