Toshiba und Telstra team bis zu 4 G LTE Portege Z10t bieten

2014-01-08  |  Comebuy News

Toshiba hat heute angekündigt, dass seine Portege Z10t das erste Windows 8-basierten Ultrabook/Tablet-Gerät, 4 G Konnektivität zu integrieren. Toshiba hat mit Telstra das neue Tablet für drei Monate auf eine Reihe von Plänen aus seiner Auflegung am 11 Juni anbieten zu können.

Comebuy Verwandte Artikel: Toshiba Portégé Z830 Ultrabook LaunchedToshiba bereitet "Thinnest und hellste" Tablet, Laptop für CESToshiba Satelliten Z830-10U ReviewShared Daten plant in Kürze: TelstraToshiba Portege Z830 Ultrabook jetzt verfügbar Online

Lesen Sie mehr in die Tiefe Telstra Geschichten

Die Z10t ist ein Ultrabook-Hybrid-Gerät, die mit einem abnehmbaren Tastatur-Dock und im Gegensatz zu vielen anderen abnehmbaren-Stil-Hybriden kommt, seine Tastatur ist eigentlich Hintergrundbeleuchtung. Es ist in erster Linie eine Tablette und kann für Handschrifterkennung und andere typischen Schiefer-basierte Aufgaben verwendet werden.

Auf der Innenseite es hat eine dritte Generation Intel Core i5-CPU mit integrierter Intel HD 4000 Grafik, und es verfügt über 4GB und ein 128GB solid State Drive. Telstra auch bieten ein Modell, die eine Intel Celeron CPU für Benutzer verwendet, die mehr als nur eine grundlegende Verbrauch und e-Mail-Gerät nicht benötigen.

Der Direktor der Telstra Mobile Broadband, Anthea Roberts, sagte in einer Pressemitteilung, dass "der Portege Z10t eine neue Epoche in mobile Produkte für Telstra darstellt. Die Konvergenz der Tablet und Laptop erfüllt die wachsende Nachfrage nach mobilen Geräte, die Kunden sowohl unterhalten als auch produktiv zu halten". Es ist der 29. 4G LTE-Produkt von Telstra angeboten werden.

Geschäftsführer der Toshiba Australia, Mark Whittard, fügte hinzu, dass "der Portege Z10t läuft auf der Telstra-Mobile-Netz ist die perfekte Lösung für Menschen, die nicht wollen, mehrere Geräte zu jonglieren. Die Portege Z10t Vielseitigkeit als ein Tablet und ein leistungsstarker PC entfällt die Kompromisse gegenüber anderen Angeboten im Markt wie Netzwerkgeschwindigkeit, Geräteleistung und einfach, die Anzahl der Geräte, die für die Durchführung".

Die Core i5 und die Celeron-Geräte stehen auf Pläne, die minimalen Kosten von $2160 über 24 Monate auf Telstras Tablet planen, die haben $90 pro Monat ($50 und $40 für die Gerät-Zahlung) und umfasst 8GB an Daten pro Monat (in innerhalb Australiens) zur Verfügung. Die Intel-Version kann auch mit Microsoft Office 365 gekauft werden, nach einer zusätzlichen Kosten von $7,90 pro Monat über 24 Monate.

Es gibt auch ein Telstra Entertainmer Max Bundle-Plan, der die Portege Z10t mit Telstras Startseite Internet und Telefon-Produkte, sowie die T-Box und Foxtel auf T-Box Get Started, für ein Minimum Kosten $4499 über 24 Monate und auch ein $59-Aktivierungsgebühr für Neukunden anbietet. Dieser Plan enthält 200GB home Internet-Daten und 500MB mobile Daten.

« Back