TSMC Q1 Gewinn nach unten, aber es erwartet Ergebnis, wieder auf die Beine

2014-01-10  |  Comebuy News

Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC) berichtet ersten Quartal Nettogewinn um 7,7 Prozent über Vorjahr, aber das Unternehmen rechnet mit Gewinnwachstum noch in diesem Jahr, aufgrund der besseren Wirtschaftslage und Chip Bestellungen von mehr als Projektionen.

Comebuy Verwandte Artikel: TSMCs Q4 Gewinn sinkt 22,5 Prozent, was niedrigeren Wachstums-Schätzung für 2012TSMC beschreitet Wege die Endphase der Chip FactoryTSMC Q3 Gewinne Waschbecken 35 Prozent auf schwache DemandAMD im dritten Quartal einen ProjectionWorld größte Chip-Hersteller von Abschwung getroffen reduziert

Im ersten Quartal zu Ende März 31 erreichte Reingewinn des Unternehmens NT$ 33,47 Milliarden (US$ 1,14 Milliarden), unten von NT$ 36,28 Milliarden im Vorjahresquartal ein Jahr zuvor. Umsatz im Quartal jedoch leicht übertroffen Unternehmen Prognosen erreichen NT$ 105,51 Milliarden, um 0,1 Prozent über Vorjahr.

TSMC, der weltweit größte Vertrag-Chip-Hersteller, wird etwa ein Drittel des Umsatzes aus der Herstellung von Prozessoren in Handys, die das Unternehmen am Donnerstag erklärte verwendet zu viel des Wachstums als auch trägt. Kunden des Unternehmens zählen Smartphone Chiphersteller Nvidia, Qualcomm und Texas Instruments, die ihre Chips gemacht in der Gießerei zu erhalten.

Im dritten und vierten Quartal des vergangenen Jahres sah das Unternehmen Gewinne bzw. mit Chip-Nachfrage durch schwache Konjunktur gesenkt von 35 und 22 Prozent sinken. TSMC sah Verbesserung im ersten Quartal dieses Jahres wegen der besseren Wirtschaftslage in den USA und China, die Firma größten Märkten, in Verbindung mit Chip-Auftragseingang schlagen Erwartungen.

"Die Nachricht im letzten Quartal hat reichten von ermutigt werden, spannend," sagte TSMC CEO Morris Chang in einer Investoren-Konferenz am Donnerstag, "Nach zwei Quartalen Rückgang, zeigt TSMCs Unternehmen auf ein solides Wachstum in diesem Jahr." Das Wachstum beginnt wahrscheinlich im dritten Quartal, Chang hinzugefügt.

Im vergangenen Jahr startete TSMC Chip-Produktion mit seinem 28-Nanometer-Herstellungsprozess um leistungsfähigere Mikroprozessoren zu machen. Vom vierten Quartal diesen Jahres machen Chips mit 28-Nanometer-Prozess gemacht um mehr als 20 Prozent der Umsatz des Unternehmens, sagte Chang. Im vergangenen Quartal entfielen 28-Nanometer-Chips 5 Prozent des Umsatzes.

"28-Nanometer-erweist ist sich ein Riesenerfolg," sagte Chang, mit der Nachfrage führt zu einer Verknappung der Versorgung. "Ich glaube, das Schlimmste Mangel Versorgung hinter uns liegt," fügte er hinzu. "Wir werden in der Nähe zum vierten Quartal aufgeholt haben."

Das Unternehmen 28-Nanometer-Herstellungsprozess ebnet den Weg für eine bessere finanzielle Ergebnisse auf lange Sicht nach Chang. Aber auch TSMC plant 20-Nanometer Chipproduktion bis Ende dieses Jahres zu starten, der verspricht, noch mehr erweiterte Mikroprozessoren auf den Markt zu bringen. Umzug in 20-Nanometer-Chip-Produktion, wird jedoch Mittel Ausrüstung Herstellungskosten steigen, was hofft TSMC im Laufe der Zeit zu senken, sagte Chang.

« Back