Twitter-Support-Laserpistole verwandelt Kunst Tweets.

2014-01-10  |  Comebuy News

Wie kann ein Twitter-Feed Kunst werden? Hacker und Gadget-Experte Matt Richardson liefert eine Antwort in Form eines Projekts, das social-Media, ein Arduino-Mikrocontroller und Glow-in-the-Dark-Oberflächen kombiniert. Es ist nicht gerade abgeschlossen, noch, aber die "Fade Away 1" Projekt ist etwas, das sowohl die temporäre Bedeutung von Daten und die feineren Anwendungen von einer Laserpistole highlights.

Comebuy Verwandte Artikel: Arduino Regeln an neue Maker Faire YorkBoardX-Stacks Deck gegen ArduinoTeagueduino zeigt Ihnen, wie Ihre Ideen zu LifeGeek 101 zu bringen: Was ist Arduino?Sonar-Panzerhandschuhe Ping eine Möglichkeit für Blinde

Wie über Twitter von Engadgets Alt Abschnitt weitergeleitet, wurde Richardsons neuesten Hack auch abgebildet in der New York University ITP (Interactive Telecommunications Program)-Winter-Programm in diesem Monat präsentiert wie Twitter visuell per Laser schreiben erscheinen könnte.

Als Richardson in seinem Zwischenbericht, einem PHP-Server sucht nach bestimmten Tweets erklärt, würde ähnlich wie eine spezielle Twitter-Spalte, Verfütterung an zwei hochauflösende digitale Servos, die ultraviolette Laserdioden zu steuern. Wiederum verwendet der Arduino-Mikrocontroller das Gadget, um vorprogrammierte Zeichen gefüttert per Computer in den phosphoreszierende Vinyl-Bereich zu drucken. Wie durch den Namen des Projekts angedeutet kommt das Artwork-Anweisung aus dem Text schließlich verblassen wie neue Daten auf die Leinwand eingespeist werden.

Manche Leute sagen, was man im Internet nie weggeht. Vielleicht ist es nur eine vorsichtige Art des Denkens über was Sie hochladen, aber in Wirklichkeit Dinge wirklich verblassen. Und wenn ein bestimmter Bezugspunkt in Ihrem Leben vollständig beseitigt hätte nicht ist, ruft es verdünnt unter die riesige Menge an Daten, die hochgeladen Alltag zu erhalten.

Es war zu diesem Thema, dass ich Fade Away 1 erstellt. Es führt eine Twitter-Suche nach dem Begriff "Fade away" und eine ultra Violet Laserdiode verwendet, um diese Tweets auf eine phosphoreszierende Oberfläche zu schreiben. Jedes Zeichen wurde in ein Arduino-Mikrocontroller, programmiert, die die Servomotoren und der Laser kontrolliert.

Sobald Richardson höher beendet "Fade Away 1" von fraglos die Servos, machen die Buchstaben sehen Sie schöner, und optimieren die Laser-Bewegungen, er rechnet damit, dass seine ursprüngliche Idee vollständig realisiert werden. Wie es ist, sehen die frühen Ergebnisse dennoch beeindruckend. Für die neugieriger Hacker und DIY Freaks da draußen befolgen Sie seine Twitter und YouTube-Konten Richardsons Fortschritte.

[Matt Richardson über Engadget]

McKinley edel ist ein ehemaliger Redakteur der GamePro-Mitarbeiter, aktuelle Technologie-Nerd und ewigen mixed Martial Arts-Enthusiast. Er mag auch japanische Sport Dramen und Seifenopern. Folgen Sie ihm auf Twitter oder eben Google seinen Namen.

So? Sie können auch genießen...

LEGO Teilchen Collider sieht genial, Higgs-Boson nicht finden werden, jederzeit SoonInterface Board fügt Ihren Weihnachtsbaum mit diesem Hack USB zu DIY ProjectsEmail leuchtet

Erhalten Sie weitere GeekTech: Twitter - Facebook - RSS | Uns warnen

« Back