U.S. Gebühren acht mit Multimillionen-Dollar-cybercrime

2013-12-30  |  Comebuy News

US Bundesanwälte Zahlen acht Personen am Mittwoch im Zusammenhang mit einem Multimillionen-Dollar-betrug, dass siphoned Geld aus gehackten Konten bei Banken und Finanzinstituten, gewaschen es und schickte es in Übersee.

Comebuy Verwandte Artikel: Liberty Reserve Büste trifft Internetkriminelle wo es HurtsMicrosoft-Mitbegründer Paul Allen Opfer der ID TheftPayment Karte Prozessoren $45 Millionen FraudMegaupload Kim Dotcom reingehackt kann kostenlos gegen Kaution, Richter RulesFour angeklagt in $1. 5M ATM skimming Betrieb

Vier der acht verhaftet wurden von Behörden, als er kam in New York John F. Kennedy Airport am Dienstag Nachmittag, während vier auf freiem Fuß bleiben. Staatsanwälte unversiegelten Informationen über den Fall am Mittwoch.

Nach dem Department of Justice begann das Programm 2011 begann Hackern den Zugriff auf Konten bei 15 Finanzinstituten. Dazu gehörten bekannte Namen wie Citibank, E-Trade, JP Morgan Chase, PayPal und TD Ameritrade, Personalabrechnung Prozessor automatisierte Datenverarbeitung (ADP) und Nischen Organisationen einschließlich des US-Militärs Defense Finance und Accounting Service.

Einmal innerhalb der Konten Hacker versucht, Geld zu Prepaid Debitkarten zu senden, die sie kontrolliert. Im Falle von ADP wurde ca. US$ 4 Millionen vom 130 kompromittierten Accounts zu einer Reihe von Karten Besitz eines der Beklagten, Oleksiy Sharapka, entsprechend der Regierung Beschwerde gesendet.

Staatsanwälte behaupten, dass Sharapka und seine Mitarbeiter auch betrügerische Steuererklärungen an die U.S. Internal Revenue Service im Namen der Identität Diebstahl Opfer, sucht Erstattungen vorgelegt. Die Erstattungen wurden angewiesen, Bankkonten und Prepaid Debit-Karten, die von Sharapka, kontrolliert die Beschwerde sagte.

Sharapka war bereits Behörden bekannt. Einwohner von Kiew, Ukraine, hatte er einen Satz 102 Monate Gefängnis in Massachusetts von Ende 2004 bis März 2012 für seine Teilnahme an eine ähnliche Regelung gedient, die durch den gestohlenen Bank-Konten und Identitätsdiebstahl Geld erhalten. Im März 2012 wurde er in die Ukraine, den Rest seiner Strafe zu dienen aus den USA deportiert.

Sobald das Geld in die Debit-Card-Konten wurde, verwendet ein Team von "Kassen" eine Vielzahl von Abhebungen und betrügerische Einkäufe umzuwandeln das Geld in Bar, nach Ansicht der Staatsanwaltschaft. Das Geld wurde dann in eine Reihe von sekundären Bankkonten übertragen. Mehrere dieser Zahlungen waren für $9.900, nur $100 unterhalb der $10.000, die erhöhte Kontrolle unter Anti-Geldwäsche-Gesetze, löst die Regierung behauptet.

Bis dato sagte Staatsanwälte sie mindestens 15 Millionen $ in gestohlenem Geld verfolgen konnten.

Beim Aufbau ihrer Klage gegen die Beklagten, zitiert Staatsanwälte den Wert von Hunderten von e-Mails über die Transfers per Sharapka an andere von einem Google Mail-Konto. Die Nachrichten wurden zugegriffen werden, nachdem ein Durchsuchungsbefehl erteilt wurde von einem US-Gericht-Richter.

Die acht wurden angeklagt Verschwörung Draht Betrug zu begehen, Verschwörung, um Geldwäsche und Verschwörung zur Begehung von Identitätsdiebstahl. Falle einer Verurteilung könnte sie Gesicht Geldstrafen und bis zu 20 Jahren Haft auf jedem der die ersten beiden Beschuldigungen und 15 Jahren auf dem dritten.

Der Fall ist "United States Of America v. Oleksiy Sharapka, Leonid Yanovitsky, Oleg Pidtergerya, Richard Gundersen, Robert Dubuc, Lamar Taylor, Andrey Yarmoltskiy und Ilya Ostapyuk," Nummer 13-06089, bei dem U.S. District Court für den District von New Jersey.

« Back