Überreste des Tages: Widerspruch

2014-01-08  |  Comebuy News

Das weiße MacBook war noch am Leben, aber jetzt ist es sicher tot; die Air Force will ein wenig oder viel von iPads; und einer von Steve Jobs Mitarbeiter sagte dem FBI sei trügerisch und manipulativ, sondern dass er ihn ganz herzlich empfehlen. Die Reste für Donnerstag, 9. Februar 2012 sind sich nicht sicher, was sie nicht mehr glauben.

Comebuy Verwandte Artikel: FBI-Büsten-Programmierer für das US-Finanzministerium CodeFake FBI Anfälle hit Gaming SitesFBI stehlen nie suchte Carrier IQ-Daten, Direktor SaysFBI Malware zum Abfangen von BomberFBI um iPad e-Mail Adresse Leck untersuchen verwendet

Apple tötet weißen MacBook als Bildungseinrichtung Verbreitung gestoppt (MacRumors)

Das ist richtig, die weiße Polykarbonat MacBook ist tot! ... Warten war es bereits getöteten zurück im Juli? Nun ja, aber es war immer noch verfügbar, Bildungseinrichtungen, wer jetzt informiert haben, dass es etwas wirklich Staub hat. Hatte Sie einen guten Lauf, MacBook weiß, und Sie werden verpassen--Oh, ist das ein MacBook Air?

Apple Umzug 400 in Sunnyvale Stadtmitte (Silicon Valley/San Jose Business Journal)

Apple ist offenbar 400 Mitarbeiter in ein Gebäude in der Stadtmitte von Sunnyvale noch in diesem Jahr verlagert. Vielleicht ist es weil er aus Raum in Cupertino ausgeführt wird (daher der Vorschlag eines neuen Campus), aber natürlich ist es gegen die Bedrohung durch den Höllenschlund.

US Air Force kauft 18.000 Apple iPads zu ersetzen Flight Bags (International Business Times)

Die neueste Organisation umzuwandeln Flight Bags in digitalen iPad-Versionen ist nichts anderes als die US Air Force. Der militärische Zweig kauft offenbar "mindestens 63" und maximal 18.000 iPads für seine Air Mobility Command. Uh, das ist ein Heck eines Bereichs, Jungs.

Amazon greift Apple: 3 Kindle-Produkte erhalten Sie zum Preis von iPad 2 (NetworkWorld)

Wussten Sie, dass Sie drei Kindle für weniger als den Preis eines iPad erhalten? Es stimmt, laut Amazons neueste Ad. Außerdem wussten Sie, dass Sie wie 40 Hamburger zum Preis von einem Kindle Feuer erhalten können? Was? Dachte ich, dass wir zufällig Faktoide machst?

Steve Jobs-FBI-Akte (Gawker)

Die Regierung hat eine geschwärzten Version von Steve Jobs FBI-Akte, kompiliert im Jahr 1991, als der Apple-Mitbegründer für einen Präsidenten Termin George H.W. Bush Export Rat galt wird, veröffentlicht. Ein Mitarbeiter des FBI interviewt sagte, dass Jobs "war nicht völlig offen und ehrlich und hat eine Tendenz, Wirklichkeit zu verzerren, um seine Ziele zu erreichen." Das zuordnen, dann kommt zu dem Schluss, dass Jobs perfekt für eine hochrangige Regierungsvertreter Job wäre, weil "Ehrlichkeit und Integrität nicht Voraussetzungen, eine solche Position zu übernehmen sind." Man können nicht das ausdenken.

« Back