Unternehmen Sie große Datenmengen Kosten wieder einnehmen verkaufen

2013-12-28  |  Comebuy News

Die Kosten für die Speicherung und Verwaltung von Big Data um fast ein Drittel der Unternehmen, die versuchen zu locken, dass die Daten bis 2016, führen wird, sagt Analyst Gartner.

Comebuy Verwandte Artikel: Gartner: Wachstum im Cloud-computing zu Form 2013 Sicherheit TrendsGartner ist IaaS Magic Quadrant: ein who's Who der Wolke MarketEMC Tucci sieht Hybrid Cloud zu de-facto StandardIs der PC-Industrie auf eine Überholspur zum Aussterben?Microsoft und HP-team bis auf öffentliche und private Cloud-services

Die Analyst sagte, dass 30 Prozent der Firmen suchen werden würde, um ihre Informationsressourcen in naher Zukunft zu handeln. Hingegen sagte einen "Mangel an Kompetenz" im Umgang mit großen Daten und Entwicklung von Informationsprodukten an diese Unternehmen eine Chance für das Wachstum der Spezialist Vermittler erstellen, Gartner als "Information Broker oder Händler" fungiert.

Doug Laney, ein Gartner-Analyst sagte: "die Notwendigkeit, diese Ausgaben sammeln und verwalten große Mengen von Daten rechtfertigen viele Organisationen, Bezifferung oder Vermarktung ihrer Informationsbestände prüfen geführt hat."

Der Aufwand wird durch neuere Forschungen von rivalisierenden Analyst Haus IDC illustriert. IDC prognostiziert, dass der globale Big Data Technologie und Services Markt auf einem 31,7 Prozent jährliche Wachstumsrate - rund sieben Mal die Rate des gesamten IKT-Marktes wächst.

Der IDC "Weltweit große Daten Technologie und Services 2012-2016 Forecast" Bericht zeigt, dass große Datenmengen Umsatz Markt erreichen $23,8 Milliarden bis 2016. Der Bericht sagt auch, gibt es ein großer Mangel an Big Data Fähigkeiten bei Firmen.

Aber Gartners Laney sagt, dass einige Unternehmen bereits ihre Informationsressourcen optimal bewegen. Er sagte: "zum Beispiel mehrere Einzelhändler bereits Millionen Dollar pro Jahr in steigende Umsätze generieren indem man online ihren Point of Sale und andere Daten für Geschäftspartner zu abonnieren."

Laney hinzugefügt, "andere Organisationen sind öffentlich verfügbare Daten weiterverkaufen oder lancieren neue Informationen-basierte Produkte in den Märkten für Versicherungs- und Finanzdienstleistungen."

Da viele Unternehmen schlecht gerüstet sind zu entwickeln und einzuführen Informationen basierende Produkte, sagte Gartner, erscheint "Informationen Wiederverkäufer" helfen Organisationen entwickeln und Ausführen von Informationsstrategien Asset Monetarisierung. Gartner rechnet die Darstellung des "Informationen-Produktmanager" um diese Bemühungen intern im Unternehmen zu leiten.

Die neuen Möglichkeiten für Monetising Daten zu Lieferanten lanciert neue Cloud-basierte Produkte, die die maximale Menge an Nutzung, Lage und Systemdaten, Abonnenten, wiederzuverkaufen sammeln führt, sagt Gartner.

Laney sagte, "Verbraucher und Unternehmen müssen erkennen, dass ihre persönlichen Daten-Nutzung, Lage, Profil und Aktivität einen greifbaren Marktwert hat. Sie sollten es zu schützen und sicherzustellen, dass wenn sie es teilen sie gute Dienste, Produkte oder Bargeld dafür erhalten."

Aber Laney gewarnt, "Unternehmen Bezifferung Informationsressourcen müssen auf das Reputationsrisiko einer öffentlichen Reaktion gegen solche Praktiken, sensibel, die wiederum zu einer verschärften regulatorischen Umfeld führen kann."

Vor kurzem sagte er, hatte die U.S. Federal Trade Commission herausgegeben Vorladungen zu großen Informationsvermittler wie sie sammeln, verwenden und schützen persönliche Daten preisgeben.

« Back