US-Regierungsbehörde Tropfen BlackBerry zu Gunsten von iPhone

2013-12-30  |  Comebuy News

Über 17.600 Benutzer in US Immigration & Customs Enforcement (ICE) werden verschoben wird von ihren BlackBerry-Geräten zu Apples iPhone, nachdem festgestellt wurde, dass der Technologie von Research In Motion die Mobiltechnologie der Agentur Anforderungen kann nicht gemäß Verdingungsunterlagen.

Comebuy Verwandte Artikel: RIM wird BlackBerry 10 Handys zu DevelopersUS hand Regierung Agentur Tropfen, die BlackBerry zu Gunsten iPhoneRIM präsentiert BlackBerry Torch 9800RIM lanciert erstes Touchscreen Slider SmartphoneRIM Vorschaubilder BlackBerry 10 smartphone

Der Vertrag für iPhone Smartphones und Services, die auf Sept. 28 erhielt öffentlich gemacht wurde letzte Woche.

Apples strenge Kontrolle über die Hardware-Plattform und Betriebssystem, unabhängig von dem Anbieter von Telekommunikationsdiensten, bietet ICE, der wichtigsten investigative Arm des Department of Homeland Security, mit den höchsten Grad an Kontrolle und Verwaltung zur zuverlässigen Dienste für seine Mission-Nutzer nach dem Dokument zur Rechtfertigung des Preises.

RIM BlackBerry-Telefone haben Strafverfolgungsbehörden auf der ganzen Welt wegen dem hohen Maß an Sicherheit, die sie zur Verfügung gestellt, begünstigt die ICE-Entscheidung erhebliche macht.

ICE stützten sich auf RIM-Technologie seit über acht Jahren als Standard für handheld-Geräte, die Telefon, e-Mail, messaging, Kalender und ein eingeschränkt mobilen Anwendungen bereitstellen. Die Standardisierung hat ICE und effizient pflegen operative Fähigkeiten, Schulen der Endbenutzer und Verwalten der Sicherheit, laut dem Dokument erlaubt.

Felge Platz viel tiefer als Android und Apple Geräte auf Rentabilität. RIM und Nokias Symbian dazu beigetragen, um den Smartphone-Markt zu definieren aber beide Unternehmen versäumt, Innovationen und Verbraucher haben, laut dem Dokument abgelehnt. Der Nettoeffekt ist, dass beide Firmen an Nachzügler in den Consumer-Markt stattgefunden haben, die sie zu riskant für die Annahme als "Go-to" Wahl für den Einsatz im Unternehmen gemacht hat, hat es.

Microsoft Handys einschließlich der Telefon-7 wurden ebenfalls identifiziert als riskant aufgrund ihrer begrenzten Verwendung auf dem Markt. Betriebssysteme wie Linux, Bada, Symbian, Palm und Windows wurden von der weiteren Auswertung eliminiert, während die RIM-Plattform für die weitere Auswertung aufgrund seines Status als ältere Produkt in Ice gehalten wurde

Regierungsorganisationen haben weltweit auf die Sicherheit der BlackBerry-Technologie für über ein Jahrzehnt, und es von einigen vertrauenswürdig ist, der die meisten Sicherheit bewusst globale Organisationen und über 90 Prozent der Fortune 500-Unternehmen, RIM sagte in einer Erklärung am Dienstag verlassen. "Wir haben 1 Million Regierungskunden in Nordamerika allein, die davon, BlackBerry abhängen und mehr als 400.000 Regierungskunden weltweit aktualisiert ihre Geräte im vergangenen Jahr," It hinzugefügt. "Wir sind verpflichtet, die Mobilitätsbedürfnisse der Regierungsbehörden auf der ganzen Welt." Google konnte nicht sofort für eine Stellungnahme erreichen.

Geräte mit dem Android Betriebssystem wurden auch berücksichtigt. Während sich Apple und RIM angeblich um direkte Kontrolle über die Geräte zu haben, die ihr Betriebssystem zu implementieren und Maßnahmen zur Aufdeckung und deaktivieren Versuche, das Betriebssystem zu ändern, bietet Google Betriebssystem im Gegensatz dazu als Open Source über verschiedener Hersteller und Implementierungen, die Elemente des Betriebssystems um Platz für neue Funktionen ändern können. "Was ist eine Stärke für Google, besteht ein Risiko für Eis," nach dem Dokument.

Apple und RIM erhielten volle Tor nach Änderung Betriebssystemerkennung, während Android man auf einer Skala von null bis fünf erzielte. Android bewertet auch niedriger auf Produkt-Homogenität und Berechenbarkeit, ein Bereich in welchem Apple iOS oben war.

« Back