US-Unternehmen zeigen die meisten Interesse an neuen Top-Level-Domain-Namen

2013-12-28  |  Comebuy News

Sieben Unternehmen soll Nachrichten, acht Musik oder einen Film und sieben will Liebe. Vier wollen Pizza, aber keiner von ihnen geschafft. Nur zwei will Sex, und man will auch ein Einhorn.

Comebuy Verwandte Artikel: London-Dateien für einen eigenen Domain-Namen mit der ICANN-Termin-LoomingThe neue gTLD - was bedeutet dieser für Pakistani BusinessesICANN CEO neue gTLD-PlanStartup verteidigt gilt für 307 generische Top-Level-DomainsUS gov ' t offizielle: ICANN gTLD Plan sollte vorwärts

Diese Namen finden Sie unter den 1930-Anwendungen zu erstellen und zu betreiben neue generische Domänen der obersten Ebene (gTLDs) Mittwoch von der Internet Corporation zum Assigned Names and Numbers (ICANN), die das DNS (Domain Name System) koordiniert, enthüllt Sie Register auswählen und Festlegen von Regeln für die Verwaltung von Domänennamen der obersten Ebene einschließlich, .org, .info und .biz.

GTLD "Google" angeblich von Charleston Road-Registrierung zusammen mit 100 anderen einschließlich "suchen" "Speichern" und "." Das Unternehmen scheint für Google handeln. App wurde von 13 Firmen, wie Amazon, durch Europäische Tochtergesellschaft und Google beantragt.

Chrysler Group will registrieren "Chrysler", "ausweichen" und "Jeep", unter anderem, ein klassisches Beispiel dafür, wie ICANN erwartet, die neue Domain-Namen dass verwendet werden, um Marken zu fördern.

Trotz Hinweise darauf, dass es möglicherweise ein Kampf um die Kontrolle der generischen Namen wie "Cola" Pepsi weder Coca-Cola angewendet für den Namen-- noch einmal für gTLDs für ihre eigenen Marken zu erstellen.

Anwendungen aus 60 Ländern eingingen, sagte ICANN-CEO Rod Beckstrom auf einer Pressekonferenz in London. Nordamerika entfielen 911 Anwendungen, Europa 675, 303 Asien-Pazifik, Lateinamerika 24 und Afrika 17.

Die meisten Anwendungen sind für gTLDs geschrieben, mit dem lateinischen Alphabet, das einzige, das für Domain-Namen für viele Jahre verwendet werden kann. Jedoch sagte 116 der Anwendungen für "internationalisiert" Domain-Namen (IDNs) mit nicht-lateinischen Zeichensätzen geschrieben, Beckstrom. Das System verarbeitet IDNs wurde erst vor kurzem standardisiert und weltweit im Einsatz.

Dadurch, dass die Schaffung vieler neuer TLDs, sagte ICANN, dass sie hofft zugunsten der Verbraucher durch die Schaffung von mehr Wettbewerb unter den Registrierungsstellen. Kritiker, sagen aber, dass der Umzug wird voraussichtlich weitere Verwirrung stiften und Kosten wie Unternehmen ihre Marken in viele weitere Bereiche als vor zu verteidigen müssen.

ICANN sein Bestes tut, um Verwirrung unter den neuen gTLDs zu begrenzen, sagte Beckstrom.

"Keiner von ihnen wird im Internet eingeben, bis sie eine strenge Prüfung unterzogen worden sind," sagte er.

Neben Prüfung durch ICANN Experten, um zu gewährleisten, die gibt es keine mögliche Verwirrung der gTLDs und, die der Bewerber geeignet sind, um ein Register zu führen, die Anwendungen müssen auch legt Bemerkungen der Öffentlichkeit und Herausforderungen basiert auf Markenverletzung oder aus Gründen der öffentlichen Sittlichkeit.

Einige der Anwendungen wird angefochten werden, denn sie sehr beliebt, nicht unbeliebt sind: 213 Namen wurden angefordert, von zwei oder mehr Bewerber mit insgesamt 751 Anwendungen solcher Streitigkeiten beteiligt, sagte Beckstrom.

ICANN erwartet die Ergebnisse der seine ersten Auswertungen im Dezember oder Januar, sagte Senior Vice President Kurt Pritz auf der Konferenz von London.

« Back