Verschlüsselte Dateien aus einer alten Festplatte wiederherstellen

2014-01-10  |  Comebuy News

Jeff Hudgins die Festplatte aus einem sterbenden Computer entfernt, und es an einen neuen PC über USB angeschlossen. Aber auf seine Dateien nicht zugreifen. Sie sind verschlüsselt.

Comebuy Verwandte Artikel: Bedroht unzureichende SSL-Zertifikat-Daten es SecurityIs Cloud-basierte Sicherung Tresor?Windows 7-Sicherheit: die komplette GuideIs es praktisch wieder auf große Dateien In the Cloud?Gpg4win-Bewertung

Ich mag Windows verschlüsselt File System (EFS), und Jeffs Geschichte zeigt warum. Obwohl EFS bietet eine komfortable, völlig transparent Form der Verschlüsselung zu sein scheint, kann es Probleme auf der Straße sein.

EFS sinnvoll in einem Geschäft, wo die IS-Experten verwalten und weniger versierten Menschen einsetzen. Die Nutzer gar nicht wissen, dass ihre Daten verschlüsselt ist (oder sogar was das verschlüsselte Wort-bedeutet). Sie melden Sie sich bei Windows und auf ihre Dateien zugreifen können. Aber wenn jemand anmeldet und Stiefel von einer live-Linux-CD oder die Festplatte entfernt die Dateien nicht zugegriffen werden. Und es sollte gegebenenfalls IS weiß, wie man diese Dateien wieder zu bekommen.

Aber in einer häuslichen Umgebung, wie Jeff entdeckt, EFS nur bittet um Schwierigkeiten die Straße hinunter.

Also was sollte man tun? Wenn der alte PC kann Windows booten und arbeite bei allen, die das Laufwerk zurück in Booten und übertragen Sie die Dateien von dort.

Ist dies nicht der Fall, haben Sie erstellen und exportieren Sie das Zertifikat erforderlich, um die Dateien zu entschlüsseln, und haben Sie das Zertifikat an einen sicheren Ort nicht auf eine Festplatte gerettet? Wenn du hast, und finden Sie das Zertifikat, können Sie die Dateien--zugreifen, sogar auf einem anderen Computer (vorausgesetzt, der Computer unter Windows verwenden).

Klicken Sie hierzu auf Start (Start > Ausführen in XP), geben Sie certmgr.msc und drücken Sie die EINGABETASTE. Dies öffnet den Zertifikat-Manager. Klicken Sie auf den persönlichen Ordner im linken Bereich. Wählen Sie dann im Menü Aktion > Alle Tasks > Import und folgen Sie den Zertifikatimport-Assistenten.

Aber wenn der alte PC vollkommen nutzlos ist, Sie nicht über ein Zertifikat verfügen und Sie kein unverschlüsseltes Backup müssen, diese Dateien sind weg. Sie können Google entschlüsseln Efs ohne Zertifikat, aber ich bezweifle, dass Sie eine Lösung finden, die funktioniert.

Ihnen vielleicht aufgefallen, dass ich nicht die Anweisungen bereitstellen, zum Erstellen und Exportieren eines Zertifikats. Das liegt daran, wenn Sie EFS verwenden, habe ich besseren beraten:

Mit EFS zu stoppen. Stattdessen wechseln Sie zu TrueCrypt. Es ist kostenlos, Open Source und zuverlässig. Unabhängig davon, welchen Computer Sie es verwenden, wenn Sie das Kennwort haben, können Sie rein. Ohne das Kennwort mit denen Sie nie.

Ich empfehle nicht, Ihre ganze Festplatte mit TrueCrypt, Verschlüsselung, obwohl dies möglich ist. Stattdessen erstellen Sie mindestens einer verschlüsselten Datei-Container, und halten Sie Ihre sensiblen Dateien in ihnen. Überlassen Sie den Rest Ihrer Daten unverschlüsselt.

Beitrag Editor Lincoln Spector schreibt über Technologie und Kino. Mailen Sie Ihre Tech-Fragen zu ihm an answer@pcworld.com, oder kannst du sie zu einer Gemeinschaft von hilfreiche Leute auf der Linie der PCW-Antwort-Forum. Folgen Sie Lincoln auf Twitter, oder abonnieren Sie den Antwort-Line-Newsletter wöchentlich per e-Mail.

« Back