Victoria Regierung erneuert ICT Beschaffung

2014-01-08  |  Comebuy News

Die Victoria-Regierung hat ein neues Cloud-angetriebene System für ICT Beschaffung gestartet. Die neue eServices Register werden von allen Ministerien und Behörden in den Staat verwendet und ersetzt die alte eServices Panel.

Comebuy Verwandte Artikel: Vic Gov eServices RegisterVictorian Regierung Versionen neue IT StrategyVictorian Regierung-Versionen-neue IT-StrategyGovt-Beschaffung implementieren sollten lokale Industrie fördern: NZRiseNSW Regierung Überholungen ICT-Services-Vertrag-Prozess

"Die eServices Register wird einen vereinfachten Prozess für viktorianische ICT-Unternehmen bieten für die Regierungsarbeit und erlauben die viktorianische Regierung informiertere Kaufentscheidungen aus einer größeren Bandbreite an Lieferanten sowie überwachen die Reichweite und Umfang eServices entbinden," Victoria-Technologie-Minister, Gordon Rich-Phillips, sagte auf einer australischen Information Industry Association-Veranstaltung in Melbourne.

Cloud Storage - Vergleich von 30 Dienstleistungen

Die Koalitionsregierung in Victoria hat Hoffnungen geäußert, dass die neue eServices Register stärkere Beteiligung an ICT Beschaffung von kleinen und mittleren Unternehmen ziehen wird.

"Was wir suchen sind, ist, dass Innovation nicht unbedingt mit großen Firmen oder Firmen, die wir haben auf der Handel mit," Victoria Chef Technologie Advocate, Grantly Mailes, sagte kürzlich in einem Interview mit CIO-Australien. "Unser Ziel ist es, als ein Pool von Innovation wie möglich zu erhalten."

Die Einführung des Registers schließt ein Aktionselement der IKT-Strategie der Regierung von Victoria.

"Nach Grundsatz sechs der IKT-Strategie wir verpflichtet Industrie Funktionen indem Sie analysieren den Markt Fähigkeit liefert Wert für Geld und innovative Lösungen, die die Lieferung von eGovernment-Dienste verbessern weiterhin nutzen,", sagte Rich-Phillips.

"Die eServices Register verwendet das Ariba Network, ein Beispiel für die IKT-Strategie-Fokus auf handelsübliche Handelssoftware mit, wann und wo immer es den besten Wert für Geld liefert."

Victoria wurde die Wolke verwendet, um die eServices Register, macht die Mailes sagte die Regierung "viel schneller Time to Wert" gab.

"Traditionell wir an einen Entwickler gegangen wären und entwickelt eigene Inhouse-Lösung", sagte er. "Was wir machen jetzt den Beschaffungsprozess für elektronischen Marktplatz Cloud-basierte Dienste tut.

"Die Lösung existiert in der Wolke; Wir sind einfach zu abonnieren."

Folgen Sie Adam Bender auf com / #! / WatchAdam "Rel ="Nofollow"> @WatchAdam

Computerworld Australia auf com/ComputerworldAU folgen"Rel ="Nofollow"> @ComputerworldAU oder nehmen Sie Teil an der Computerworld-Konversation auf LinkedIn: Computerworld Australia

« Back