Violine veröffentlicht zwei neue flash-Speicher-arrays

2013-12-30  |  Comebuy News

Violine Speicher am Dienstag stellte zwei neue All-NAND flash Arrays, die doppelte Kapazität gegenüber ihren Vorgängern und bieten bis zu 160TB Kapazität in einem Rack mit 10 Millionen IOPS und ein Aggregat 40GBps Leistung.

Comebuy Verwandte Artikel: Entsteht Start-up reinen Speicher mit All-SSD ArrayTexas-Memory-Systemen Herausforderungen High-End-Festplatten mit neuen flash ProductIBM Turbo Gebühren Steuerungsfunktionen teuren SSDs das Geld Wert?Apple iMac, MacBook Pro-Linien sind SSD freundlich

Violine stellten auch das Violine 3220 Speicher-Array, Verdoppelung der Speicherkapazität von 3200 Series 20TB pro 3U Regal.

Wie bei den vorherigen Zeilen sagte Violine seine neue Serie 6000-flash-Speicher-Arrays sind im High-End-einzelne Level Cell (SLC) Blitz oder low-End Multi Level Cell (MLC) flash Technologie. Die Firma sagte 6000 Serie stark reduziert Kosten an Systemleistung gebunden und steigert die Dichte von 15 mal.

Z. B. Violine des vorherigen Rackmontage, All-MLC flash Array - Violine-3200 - bis zu 140TB pro Rack gespeichert. Mehrere Speicherarrays können auch zusammen Skalierung auf Petabyte Kapazität und zig Millionen IOPS gruppiert werden.

Eine einzelnes 3U (5,25-Zoll hoch) Array liefern kann, 1 Million IOPS mit 4 Gbit/s Aggregat Durchsatz, genug Leistung um mehrere Racks von herkömmlichen Festplatten-Arrays für Einsparungen in Höhe von Kapital- und Betriebskosten zu ersetzen, sagte Violine.

Der 6000-Serie flash Speicherarray

Das Array der 6000 Serie kommt in zwei Ausführungen: die Violine-6616, die basierend auf SLC-Flash und optimiert für hohe IOPS und niedrige Latenz; und die Violine-6232, die basiert auf MLC-flash-Speicher und optimiert für hohe Kapazität.

Geige Speicher-Arrays verwenden auch einen Algorithmus nennt es "vRAID" auf Streifen, die Daten über mehrere Violine intelligente Speichermodule (VIMMs), die die gleiche Sache wie DIMMs (Dual Inline Memory Module), sondern erfolgt mit NAND im Vergleich zu DRAM Flash.

Block oder Chip-Fehler sind im laufenden Betrieb behandelt kann und bei einem Ausfall VIMM Daten werden verschoben, um einen Ersatz und die VIMM hot Swap-fähig. Das Ergebnis ist ein System, die den höchsten Standards der Mission-kritischen Verfügbarkeit für Unternehmenskunden zu entsprechen.

"Die Notwendigkeit einer Echtzeit-Zugriff auf Anwendungen und Daten viele CIOs und Data Center-Managern in Unternehmensumgebungen datenintensive, ist eine Herausforderung", sagte Jeff Janukowicz, Forschungsdirektor für Solid-State-Speicher bei IDC. "All-Silizium Enterprise Storage-Lösungen, z. B. Geige Speicher-Arrays, die hohe zuverlässige System-Level Design Unternehmensfunktionen zu integrieren bieten CIOs einen neuen Weg zu ihrer Speicherinfrastruktur zu beschleunigen."

Die 3220 und 6000 Serie-Arrays bieten drei Anschlussmöglichkeiten: PCIe (vier oder acht Fahrspuren), Fibre Channel (4 Gbit/s oder 8Gbps Links) und Gigabit Ethernet (Speicher-Gateways unterstützen bis zu vier 10GbE Ports).

"Die überwältigende Reaktion auf die Violine-6000-Serie von unseren Kunden und Partnern hat deutlich gemacht, die die Zukunft des Primärspeichers innerhalb der Global 5000 flash-Speicher-Arrays, ist", sagte Donald Basile, CEO of Violin Memory. "Wir bieten CIOs, die Leistung und Zuverlässigkeit zu einem Bullet-Proof, State-of-the-Art, virtualisierte, Silikon-Rechenzentrum zu bauen."

Die Violine-3220 ist ab sofort verfügbar und die neue Serie 6000-Arrays sind Versand zu strategischen Partnern in begrenzten Mengen mit Markteinführung im ersten Quartal.

Lucas Mearian umfasst Lagerung, Disaster Recovery und Business Continuity, Finanzdienstleistungen, Infrastruktur und Gesundheitsversorgung IT für Computerworld. Folgen Lucas Sie auf bei @lucasmearian oder Lucas-RSS-Feed abonnieren. Seine E-mail-Adresse ist lmearian@computerworld.

Lesen Sie mehr über die Lagerung in Computerworlds Storage Thema Center.

« Back