Virtualisierung kann sparen Unternehmen $ 6 b Kosten bis 2020: IDC

2014-01-10  |  Comebuy News

Australische Unternehmen wären zu virtualisieren ihre Server und physische Infrastruktur, $6 Milliarden kosten könnte gespeichert werden ab sofort bis 2020, entsprechend ein neues White Paper von Marktforschungsunternehmen IDC.

Comebuy Verwandte Artikel: Wo ist green-IT Rubrik im Jahr 2013?Exklusiv: Es wird kritisch, weitere Abhängigkeit wird auf Datenzentren gestellt werden, sagt NextDCBusiness Analytics, M2M-Zauber-Gelegenheit im Jahr 2013: IDCCloud konnte Gewächshaus-Gas-EmissionsCIOs sich auf Innovation und Customer Centricity Schrägstrich: IDC

In der VMware gesponserte Whitepaper, Vision 2020: Virtualisierung von US$ 98 Milliarden Auswirkungen, IDC-Prognosen-Virtualisierung, $2,99 Milliarden in Ausgaben, $2,15 Milliarden in Server-Admin-Kosten, $0,84 Milliarden in Strom und Kühlung und $0,04 Milliarden in Fläche bis 2020 Server zu speichern.

Lesen Sie unseren Storage-Virtualisierung-Kauf-Guide.

Im Zeitraum 2003 bis 2020 prognostiziert IDC $9,7 Milliarden in Australien und $106 Milliarden Kosten einzusparen, in der Asien-Pazifik-Region.

Darüber hinaus könnten von 2003 bis 2020 durch Virtualisierung, laut IDC 6,4 Millionen Tonnen CO2 vermieden werden.

Die Global e-Sustainability Initiative (GeSI) auch veröffentlicht eine Studie, die Prognosen, wenn die meisten der weltweit Unternehmen waren auf Cloud-computing für ihre groß angelegte Operationen nehmen, es könnte etwa 9,1 Gigatonnen CO2 und sparen US$ 1,9 Billionen in Energie und Brennstoffe Bruttokosten abate, 2020--etwa 16 Prozent der gesamten Eurozone Schulden heute.

IDC sagte auch, gibt es erhebliche Zeitersparnis für Unternehmen, die versuchen, ihre Zeit mit Dienstleistungen auf den Markt zu beschleunigen.

"Es gibt noch eine Menge Leute wo es dauert sechs Monate, um einen Service in einer physischen Welt und [mit Virtualisierung] bereitstellen einige Leute, die auf Tage bekommen.

"Was Sie tun dieses Paradigma-Virtualisierung ermöglicht, das Paradigma einer Anwendung, ein Betriebssystem und einem Server anstelle mehrerer, Disaggregation" sagte IDC-Analyst Matt Oostveen.

"Wenn man die GMO und Sie in der CIO Office und sagen 'Wir müssen etwas sehr schnell bereitstellen" Ausführen gehen, wenn Sie dieses alte Paradigma [Computer] haben sind Sie nicht schnell genug reagieren können. Das ist ein großes Problem, weil die ROI-Erwartungen auf eine GMO sind wirklich kurz, sie sind oft weniger als sechs Monate.

"Sie müssen also Ihre zugrunde liegenden Systeme ändern. Diese Steifigkeit loszuwerden und Geschwindigkeit zu erhöhen; Diese Geschwindigkeit auf den Markt."

Vereinfachung der Verwaltung und Wartung von Servern und physische Infrastruktur ist der zweite Top Grund CIOs und Abteilungsleiter beschließen, den eingeschlagenen Virtualisierung, gefolgt von der Senkung der Kosten gehen laut IDC.

Folgen Sie Rebecca Merrett auf com/Rebecca_Merrett"Rel ="Nofollow"> @Rebecca_Merrett

Folgen Sie CIO Australia auf Twitter und wie wir auf Facebook... facebook.com/pages/CIO-Australia/113718675362345 "Rel ="Nofollow"> Facebook: CIO-Australien, oder nehmen Sie Teil der CIO-Konversation auf LinkedIn: CIO-Australien

« Back