VMware vSphere 5.0 erhält Common Criteria-Sicherheitsüberprüfung

2014-01-10  |  Comebuy News

VMware heute sagte seine virtuelle Maschine Infrastruktursoftware, vSphere 5.0, erreicht Zertifizierung unter Was als die Common Criteria-Programm, eine USA-unterstützt internationale Anstrengung bekannt ist, Software in den Labors für Sicherheit und allgemeine Solidität in technische Funktionen zu testen.

Comebuy Verwandte Artikel: Trend Micro: Virtualisierung ändern unsere Anti-Malware Geschäft groß TimeVMworld: Sicherheit, rechtliche Bedenken noch eine Herausforderung in VirtualizationMcAfee bringt Antiviren-Support für VMware vShieldCisco, VMware erweitern CollaborationVMware Cloud-Infrastruktur-Suite starten

Sagte VMware vSphere 5.0 Evaluation Assurance Level 4 (EAL4 +) unter Common Criteria erreicht hat. Dies wird eine sehr hohe Bewertung für kommerzielle Software, die mit konventionellen angesehen. Im Gegensatz dazu gibt es hochspezialisierte Methoden aus Sicherheitsgründen ultra-high-forderte von der Regierung die EAL4 + bis EAL7 hinausgehen.

In den Nachrichten: IT-Mitarbeiter, Ingenieure unter den Top 10 härtesten Jobs in USA zu füllen

Mehr: Die McAfee-Antivirus Unterstützung VMwares vShield

Das Common Criteria-Programm entstand als ein Gemeinschaftsprojekt für Produkttests zwischen mehreren Ländern in den 90er Jahren die vereinbart, Common Criteria aus akkreditierte Testlabors in verschiedenen Gebietsschemas Testergebnisse damit Tech Anbieter hätte wiederholen was langwierige und kostspielige Tests immer und immer wieder erfüllt jedes Landes Regierung sein kann zu erkennen. Die USA, Kanada, Frankreich, Deutschland und Großbritannien waren die ursprünglichen Common Criteria-Anhänger, aber mehrere weitere Länder haben seit dem Jahr 2000 auch auf Common Criteria unterzeichnet.

VMware sagt, dass es stützte sich auf Corsec Sicherheit und CGI akkreditierten Common Criteria-Lab an der VSphere 5.0-Tests durchführen und erhalten den EAL4 + Rang. Eric Betts, VMware Zertifizierung-Manager, sagte in seinem Blog, dass VMware in diesem Fall unter dem kanadischen Common Criteria Evaluation and Certification Scheme gearbeitet. VMware sagt, dass es einige älteren Versionen der Software, die nach Common Criteria zertifiziert gehabt hat.

Gewinnen Vertrauen von Regierung Käufern, erfordern manchmal Common Criteria ist Zertifizierung in Produkten, eindeutig das Ziel bei der Umsetzung von vSphere 5.0 durch den Testprozess.

VMware angedeutet, dass er erwartet, dass die EAL4 +-Bewertung von VSphere Stärkung ihre Akzeptanz für Cloud computing Zwecke in den USA und andernorts, wo die virtuelle Maschine Wolke Sicherheitsbedenken sehr überhand nehmen.

"Cloud computing ist eine oberste Priorität für CIOs der Regierung IT Organisationen," sagt Aileen Black, Vizepräsident, öffentlicher Sektor, bei VMware. Die erfolgreiche gemeinsame Kriterien Testen von VSphere 5.0 unterstrichen, die es eine Plattform, die ist "staatliche Organisationen vertrauen können", sagt sie.

Ellen Messmer ist leitender Redakteur bei Network World, IDG-Publikation und Webseite, wo sie News und Technik Trends mit Bezug zu Informationssicherheit deckt.

Lesen Sie mehr über Rechenzentrum im Bereich der Network World-Data Center.

« Back