Volle HD-Nexus-7 auf den Markt kommenden von Apples iPad Mini 2

2013-11-12  |  News

Laut DisplaySearch Analysten Paul Semenza zitiert von Cnet ein paar preiswerte Tabletten mit hochauflösenden Bildschirmen werden in den kommenden Monaten gestartet werden. Der Analyst spricht eine überarbeitete iPad Mini, die mit Retina-Display, sondern auch über die nächste Generation Nexus 7, kommen wird, die früher als Apples Produkt freigegeben werden soll.

Semenza deutet darauf hin, dass Google die Anzeige von der 7-Zöller deutlich verbessern wird und den Nexus 7 2 über einen HD +-Auflösung von 1920 x 1200 verfügen. Dies bedeutet, dass die Pixeldichte deutlich höher als diejenige der aktuellen Nexus 7 des 216ppi, der zweite-Gen des Tabletts mit 323ppi werden.

Die Produktion der neuen Nexus 7 Displays wird voraussichtlich irgendwann beginnen im 2. Quartal 2013, die ist viel älter als die Produktion von der iPad-Mini-Retina-Display. In diesem Sinne gibt es absolut keinen Zweifel darüber, daß die Nexus 7 2 früher als das iPad Mini freigegeben werden.

Apple soll das neue iPad Mini in der zweiten Hälfte des Jahres enthüllen. Das Gerät wird voraussichtlich mit einer Anzeige zu kommen, der eine Auflösung von 2048 x 1536. Die gleiche Auflösung wird durch die Darstellung der das iPad 3 und das iPad 4 portiert, aber das Bild auf das iPad Mini wird, kleiner, natürlich. Die Pixeldichte wird auch von 163ppi auf das aktuelle iPad Mini zu 324ppi auf die nächste Generation-Tablette erhöhen.

Semenza erwähnt einige der Hersteller, die bieten könnte, dass die Netzhaut zeigt für Apples iPad Mini und er führt Japan Display, LG Electronics, Sharp und AUO. Auf der anderen Seite er nicht angegeben nichts, wenn die Nexus 7-s-Display-Hersteller gefragt.

Leider haben wir nicht genaue Release-Daten für das iPad Mini und das neue Nexus-7, und es wird wohl eine Weile dauern, bis die beiden Unternehmen uns Informationen über die betreffende Angelegenheit bieten.

In der Zwischenzeit wissen wir alle, dass Analysten nicht immer genau mit ihren Prognosen, und wir auf weitere News warten, die Geschichte zu bestätigen. Wie auch immer, wenn Semenza davon stimmt, weiß ich nicht, wie die beiden Unternehmen leisten konnten, die Nexus 7-2 und der nächsten Generation iPad Mini zu den gleichen Preisen wie die aktuellen Versionen der Tabletten anbieten.

Also, was sind deine Gedanken? Möchten Sie die Tabletten, eine höhere Auflösung zu haben, obwohl sie wahrscheinlich mehr Kosten werden?

« Back