Während andere Netzwerkvirtualisierung sprechen, bietet PLUMgrid das virtuelle Netzwerk

2013-12-30  |  Comebuy News

SDN-Start-up-PLUMgrid diese Woche gestartet sein Produkt, Software, die läuft auf X 86 Server und Rechenzentrumsbetrieb automatisieren und damit verbundenen Kosten reduzieren soll.

Comebuy Verwandte Artikel: Vollständige Anleitung zur Netzwerk-VirtualizationDell behauptet, es hat eine einfache Virtualisierungsarchitektur Netzwerk TooCisco erfasst Daten Center Management CompanyAvaya VENA LineupVMware Schalter hinzugefügt: den Rest des Rechenzentrums zu virtualisieren

Die PLUMgrid-Plattform richtet sich an Unternehmen und Anbieter von Cloud-Services erstellen von privaten und öffentlichen Cloud-Rechenzentren. Die Software ermöglicht Benutzern das Erstellen, kopieren und sichere mandantenfähige virtuelle Netzwerke bereitzustellen, so das Unternehmen.

Die Software bereits bereitgestellt wurde von AT & T.

[USE CASES: Was sind die killer-Applikationen für SDNs?]

PLUMgrid wurde gegründet von ehemaligen Cisco-Ingenieure, die trug zur Entwicklung des Unternehmens Catalyst 6500 und Nexus 7000 Switches, zwei Hardware-intensiven-Plattformen, die eine Menge für die manuelle Konfiguration und Aktivierung der PLUMgrid-Plattform erfordern zu beseitigen sucht.

Das Herzstück der Plattform PLUMgrid ist IO Visor-Technologie des Unternehmens, wodurch die Schaffung von virtuellen Domains, die die physikalischen Netzwerkinfrastruktur in einer Umgebung mit virtuellen, programmierbare replizieren, ohne Änderungen am bestehenden Hardware. IO-Visier auf Servern am Rande des Rechenzentrums bereitgestellt wird und soll das Netzwerk anpassungsfähiger auf geschäftliche Anforderungen und ermöglichen für das Rollout von kundenspezifischen Serviceleistungen, sagt PLUMgrid.

Dieses virtuelle Netzwerk-Infrastruktur erfordert keinen SDN-Controller, der eine getrennte und zentrale Steuerungsebene für einen Software-konfigurierbare Netzwerk und Netzwerkvirtualisierung ist.

APIs und ein SDK ermöglichen die Integration von Layer 4-7-networking-Services und cloud Orchestrierungs-Systeme von PLUMgrids Ökosystems Partner: A10 Networks, Arista Networks, Broadcom, Cavium, Check Point Software Technologies, Citrix, Cumulus Netzwerke, F5 Networks, Ixia, Mellanox Technologies, Palo Alto Networks, Silver Peak und Zerto.

Netzwerkdienste können hinzugefügt oder entfernt in Sekunden, ohne Netzwerk Unterbrechungen oder Ausfallzeiten, sagt PLUMgrid. Die PLUMgrid-Plattform integriert auch Sicherheit, Operationen und Wartungstools, und Netzwerksichtbarkeit und Analytik.

Zwei Anwendungsfälle für Unternehmen gehören die schnelle Einrichtung und Dekonstruktion der Produkttest, Entwicklung und Qualität Qualitätssicherung Netzwerke; und den Aufbau von Disaster Recovery-Umgebungen, die in denen virtuellen Domains und virtuelle Workload-Migration beseitigen identischen Primär- und Disaster Recovery-Netzwerke erstellt werden müssen.

Andere Komponenten der PLUMgrid-Plattform sind:

PLUMgrid-Direktor, die koordiniert und steuert alle Plattformkomponenten und Funktionen.PLUMgrid Netzwerk-Funktionen, eine Bibliothek von Netzwerkdienste konfigurieren die gewünschten Topologien in virtuellen Domains, zum Beispiel, Router, Switch, DHCP und NATPLUMgrid Konsole, eine grafische Benutzeroberfläche zur Verwaltung, Bereitstellung, Überwachung und Problembehandlung von virtuellen Domains.

Die PLUMgrid-Plattform umfasst auch RESTful APIs zur Integration von benutzerdefinierten oder kommerzielle Cloud-Management-Systeme, z. B. Openstack Quantum und VMware vCenter.

Die PLUMgrid-Plattform ist ab sofort in zwei Editionen, Lite und Pro, beginnend bei $1.650 pro Monat.

Beide Editionen sind verfügbar über ein Abonnement-basierte Preise mit einen Jahresvertrag.

Jim Duffy hat seit über 25 Jahren, 21 bei Network World Technologie gedeckt. Er schreibt The Cisco Connection-Blog und sind über @Jim_Duffy erreichbar.

Lesen Sie mehr über lan und wan in Network World LAN & WAN-Abschnitt.

« Back