& Wanzenverlegenheiten: Eröffnung (sehr) alten AppleWorks und Word-Dokumente

2013-12-30  |  Comebuy News

Sie haben es geschafft, die Kugel von veralteten Speichermedien auszuweichen. Alle Ihre Daten von Disketten (oder was auch immer) ist nun sicher auf USB-flash-Laufwerken, Terabyte Backup Laufwerke, oder in der Cloud. Aber ein weiterer Fallstrick erwartet, wenn Sie jemals versucht, diese alten Dateien öffnen. Wenn ist eine Datei-Datenformat so alt, dass Sie nicht mehr alle Anwendungen, die das Format lesen kann? Ich bin vor kurzem über zwei Beispiele für dieses Dilemma gestolpert. Hier ist, wie ich sie gelöst:

Comebuy Verwandte Artikel: Sensible Daten zu entfernen, bevor Sie eine alte PCDisk Ärzte Photo Recovery-ReviewMicrosoft zum Öffnen von Outlook-PST-DataHow um eine Festplatte von FAT32 in NTFSMicrosoft zum Öffnen von Office-Dokumentformat konvertieren verkaufen

AppleWorks

Wenn Sie ein ehemaliger AppleWorks-Benutzer sind, wissen Sie wahrscheinlich, dass AppleWorks nicht mehr in OS X 10.7 Lion startet. Dies ist da AppleWorks Rosetta und Löwe nicht länger unterstützt Rosetta erforderlich.

Die einfachste Lösung ist Apples iWork apps (Pages, Numbers und Keynote) zu bekommen. Mit diesen apps können Sie die meisten Textverarbeitungsdokumente, Kalkulationstabellen und Präsentationen, die ursprünglich mit AppleWorks öffnen. Nach der Installation von iWork apps und AppleWorks aus dem Laufwerk entfernen, öffnet AppleWorks Dokumente oft einfach durch Doppelklicken auf das Dokumentsymbol im Finder. Wenn dies nicht der Fall ist, starten Sie die relevanten iWork app (wie Seiten für Textverarbeitungsdokumente) und wählen Sie das gewünschte Dokument aus der app-öffnen-Dialog.

Einem Ort, wo ich fand, dass dies nicht gelungen, war mit Dokumenten, die mit AppleWorks Draw-Modul erstellt. Ich nehme an, dies ist, weil keine iWork app direkt an das Modul Draw entspricht. Glücklicherweise kommen Drittanbieter-Anwendungen zur Rettung hier. Um herauszufinden, ob ich eine dieser apps besaß, habe ich aus dem Kontextmenü einer zurückhaltend AppleWorks-Datei öffnen mit gewählt. Eine wahrscheinlich kompatibel app zeigte sich in der Liste: Intaglio. Wählte ich die app, und so, wie ich gehofft hatte, die Datei geöffnet.

Meine Arbeit war nicht ganz fertig. Eingebettet in eine undurchsichtige Ecke meiner Festplatte, fand ich einige wirklich alte AppleWorks-Dokumente. Diese Dateien, zurückreichend bis in die 1990er Jahre waren so alt, dass meine iWork-apps weigerte sich, sie zu öffnen. Als ich versuchte, ich erhalte eine Fehlermeldung, die sagt: "Fehler beim Importieren. Dieses Dokument wurde mit einer nicht unterstützten Version von AppleWorks erstellt."

Da die problematische Datei ein Textverarbeitungsdokument war, wäre ich Content wenn ich nur den Text wiederhergestellt werden konnten. Dazu habe ich BareBones BBEdit ausprobiert. Menü Aktivieren der öffnen-Dialog der Anwendung, wählte ich das alles Option. Ich könnte jetzt die AppleWorks-Datei in TextWrangler geöffnet. Jede Menge unerwünschten Code erschien vor und nach dem eigentlichen Text. Aber es war eine einfache Sache, wählen den gewünschten Text, und fügen ihn in ein leeres Dokument Seiten. Meine Salvage-Operation war ein Erfolg.

Word

Ich hatte einen ähnlichen Fehler mit einigen sehr alten (ca. 1996) Microsoft Word-Dateien. Normalerweise öffnen ältere Worddateien direkt in der neuesten Version von Word. Jedoch waren als mit meiner sehr alten AppleWorks-Dateien, diese Word-Dateien anscheinend zu alt für Word für Mac 2011 zu behandeln. Wenn ich doppelgeklickt haben das Dokument-Symbol im Finder ein Fehler aufgetaucht, der sagte: "[Dateiname] nutzt einen Dateityp, der in dieser Version öffnen blockiert wird."

Nach der Beratung in der Nachricht versuchte ich weiter öffnen der Datei über Word Dialogfeld "öffnen". Die Datei wurde geöffnet, aber zeigte eine Menge Unsinn Zeichen.

Nicht bereit, aufzugeben, versuchte ich ein Work-around in einem Microsoft-Support-Dokument behandelt. Ich habe "Text aus beliebiger Datei wiederherstellen" im Dialogfeld "öffnen" im Menü aktivieren. Wenn ich jetzt gewählt, um die Datei öffnen, tauchte der Dokumenttext intakt. Eine Liste der Schriftarten wurde ans Ende des gewünschten Textes, aber dies wurde einfach gelöscht. Ich war jetzt gut zu gehen.

« Back