Warum sperren Ihr mobile Gerät mit einem Fingerabdruck ist eine großartige Idee

2013-12-28  |  Comebuy News

Apple veranstaltet heute ein großes Medien-Ereignis, um das iPhone 5 zu enthüllen. In den Tagen bis zum ist iPhone Ankündigung es immer viel hitzigen Spekulationen über welche Features und Funktionen wird das neue Smartphone haben.

Comebuy Verwandte Artikel: Ist SEC-Einreichung Fans Gerüchte über mobile Brieftasche für iPhone 5Will heute Apple Event bringt iPhone 4 s, iPhone 5 oder beides? Betrug versucht Apple iPhone 5 TestersiPhone 5-Start: wie es HappenedApple Store runter vor iPhone 5 launch

Smartphones und Tablets zu Gigabyte Daten speichern. Sie haben Banken-apps und apps, die Kreditkarte oder Anlagekonten zugreifen. Sie verbinden mit e-Mail und soziale Netzwerke. Wenn ein mobiles Gerät in die falschen Hände fällt, ist es möglich, dass vertrauliche Informationen und Daten missbraucht werden könnten. Das ist, warum Ihre Smartphones und Tablets müssen abgesperrt und geschützt werden.

Eines der Gerüchte über das iPhone 5 im Umlauf ist, dass es mit einem Fingerabdruck-Scan-Technologie kommen könnte. Wenn es wahr ist, wäre es ein Spiel-Wechsler für Smartphone-Sicherheit.

Das Gerücht stammt von Apples kürzliche Übernahme von einer Firma namens AuthenTec. AuthenTec ist bekannt für die Entwicklung von Fingerabdruck-Scan-Technologie für mobile Geräte. Es scheint davon auszugehen, dass Apple nicht $360 Millionen für das Unternehmen verbringen, wenn sie nicht keine Verwendung für den Fingerabdruck-Scan-Funktionen, für die, denen es bekannt ist.

Es bleibt abzuwarten, ob ob das iPhone 5 tatsächlich die AuthenTec Fingerabdruck-Sensoren eingebunden werden. Es ist möglich, dass Apple plant, die Technologie in Zukunft iPhones, iPads oder Macs zu bauen. Aber wenn Apple Fingerabdruck Scan-Technologie nutzt, um das iPhone zu sperren, es wäre ein großer Schritt in die richtige Richtung für die Smartphone-Sicherheit.

Die meisten Smartphones sind mit einem einfachen vierstelligen PIN gesperrt, wenn sie überhaupt gesperrt sind. Die vierstellige PIN ist besser als nichts, aber es ist sicherlich nicht die sicherste verfügbare Option. iOS-Geräte verfügen über eine Option, um einen komplexeren alphanumerische Passcode benötigen sehr viel schwieriger zu erraten, in den meisten Fällen wäre.

Android hat eine Möglichkeit, das mobile Gerät mit Gesichtserkennung entsperren. Gesichtserkennung kann nicht erraten bzw. auf die gleiche Weise können ein Kennwort--geknackt, nur Sie Ihr Gesicht haben. Jedoch ist das nicht ganz richtig. Wenn Sie einen angemessenen Headshot-Foto des Individuums zufällig, können Sie nur halten Sie Ihr Bild bis das Telefon und es entsperren.

Das mit einem Fingerabdruck, aber nicht. Und die Fingerabdruck-Authentifizierung kann darüber hinaus einfach entsperren das Gerät selbst erweitert werden. Wenn Entwickler Zugriff auf den Fingerabdruck Scan-Funktionen über eine API verfügen, oder wenn das Smartphone OS hat eine Fähigkeit zum Speichern von Anmeldeinformationen und Kennwörtern in einer Art von Locker, die über den Fingerabdruck zugegriffen wird, wird der Fingerabdruck ein sicherer Mittel für den Zugriff auf apps und andere vertrauliche Informationen auf dem Gerät auch.

Die Methode der Authentifizierung zu verbessern hilft, unberechtigten Zugriff auf Daten zu verhindern, das Smartphone verloren geht oder gestohlen werden sollte. Es ist wichtig, dass Sie nur auf die Zuhaltung, aber verlassen nicht. Außerdem benötigen Sie eine Geräteübergreifende Sicherheitsplattform zum Schutz vor Malware und schützen Ihre Daten vor anderen Angriffen.

« Back