WebJet nimmt Microsoft Cloud

2014-01-10  |  Comebuy News

A/NZ-online-Reise-Buchung-Website, Webjet, wird bald Microsoft Cloud Technologien einzusetzen, wie es aussieht erreichen mehr Flexibilität in einem hart umkämpften Markt, Wachstum zu unterstützen und ihr Ziel der Bereitstellung von erstklassigen Kundenservice zu fahren.

Comebuy Verwandte Artikel: Microsoft Details Azure Sicherheit FeaturesCIOs Plan zu erhöhen Cloud SpendingSmall Unternehmen sind die überwiegende Mehrheit der Google-Apps, die frühen AdoptersUS Datensicherheit "keinen Sinn", Cyber-Kriminalität hat zu public Cloud übernehmen: MicroStudy Trend: Cloud werden 14 Millionen Arbeitsplätze bis 2014

Die facettenreiche, Multi-Phasen-IT-Strategie erstreckt sich über das Geschäft von Mitarbeiter-Produktivitäts-Tools, die auf Office 365 und Windows 8 bis an das Rechenzentrum, wo es Windows Azure an die Macht, ihre Web-Server-Funktionen nutzen werden geliefert.

Cloud Storage - Vergleich von 30 Dienstleistungen

Es folgt Webjets Ankündigung des Unternehmens auf die nächste Phase des Wachstums, vor allem mit dem Anstieg in seiner online-Besucher-Traffic und Buchungen--um 30 Prozent im gesamten Transaktionswert zu $768 Millionen, für das Geschäftsjahr 2012 Kraftstoff.

Das Unternehmen plant, seine Mitarbeiter zu aktualisieren, durch Verschieben in ein Hybrid Cloud-Lösung mit Exchange und Exchange Online, Teil der Microsoft Office 365 Productivity suite, bis Anfang 2013.

WebJet Leiter des Lösungserstellung Graham Anderson, sagte, dass es Microsoft wählte, wie es sich von der Konkurrenz mit dem Hybrid-Angebot unterscheidet, die die Flexibilität und Zuverlässigkeit der Umsetzung in die Cloud oder vor-Ort.

"Office 365 bedeutet, dass wir nicht mal Hinzufügen von Speicher, Server und Bereitstellung von Menschen zur Aufrechterhaltung dieser Server zu verbringen. Stattdessen unsere IT-Mitarbeiter konzentrieren können auf strategische Projekte, die Business-Wachstum und Hilfe-Laufwerk unterstützt, unterm Strich,"sagte er.

Das Unternehmen plant auch zur Bereitstellung von Lync Online, Teil der Office-365 Productivity Suite, im Jahr 2013 um Webjet Mitarbeiter leichter austauschen, planen, online-Meetings und Chat, Kommunikation zu optimieren und schneiden durch unnötige e-Mails zu ermöglichen.

Unterstützen die Reise buchen Anforderungen seiner wachsenden Kundenstamm Anfang dieses Jahres, unternahm Webjet ein Versuchsprojekt, die bei der Bereitstellung ihrer mobilen Lösung mit Microsofts Windows Azure gipfelte. Vor dem Ende des Jahres liefern Webjet Zusatzleistungen auf Windows Azure, einschließlich seine neu gestaltete Website.

"Die Skalierbarkeit, Benutzerfreundlichkeit und Integration in unserer gesamten Entwicklungsprozess war Schlüssel in Windows Azure zu wählen, wie es uns ermöglicht, unsere Reisen Technologielösungen im Einklang mit unserem Wachstum zu erweitern", sagte Anderson.

Als die Windows 8 Start-Reisepartner in Australien lieferte Webjet auch eine app, die Kunden mit Zugriff auf das gesamte Sortiment der australischen Flüge und Hotels weltweit in eine neue Schnittstelle bereitstellt.

Die neueste Generation-Version wird in Kürze durch internationale Flüge, Autos und Pakete ergänzt werden.

« Back