Weltweit es ausgeben, um $US3.8 Billionen im Jahr 2013 erreichen: Gartner

2013-12-30  |  Comebuy News

Weltweit ist IT-Ausgaben auf insgesamt $US3.8 Billionen im Jahr 2013 eine Erhöhung der 4,1 Prozent von 2012 Ausgaben von $3,6 Billionen, entsprechend den neuesten von Marktforschungsunternehmen, Gartner angelegt.

Comebuy Verwandte Artikel: IT-Investitionen steigen im Jahr 2013 Dank Software und Gerät SpendingGlobal IT-Ausgaben um £2,5 Billionen trotz wirtschaftlichen Gegenwind zu schlagen, sagt GartnerGartner: globale IT-Ausgaben um 4,1 Prozent auf $3,8 Billionen in 2013Europe bleibt in IT-Ausgaben Einbruch steigen, Analysten SayGartner Schrägstriche IT-Ausgaben Prognose

Die Gartner weltweit es Ausgaben Prognose, Studie zeigte auch, dass die IT-Ausgaben um zu erreichen $US740 Milliarden im Jahr 2013 in der Asien-Pazifik eine 8,2 % prognostiziert wird über 2012 Ausgaben von $684 Milliarden und verdoppeln die erwarteten globalen Wachstumsrate erhöhen.

Cloud Storage - Vergleich von 30 Dienstleistungen

"Obwohl die Vereinigten Staaten die Fiskalklippe vermeiden, scheint, dass die anschließende Beschlagnahme, verstärkt durch den Aufstieg des zyprischen Schuldenbelastung, irgendeinen Nutzen und das fragile Geschäft verrechnet haben und Konsumentenstimmung in großen Teilen der Welt geht weiter", sagte Gartner, Vize-Präsident, Richard Gordon, verwalten.

"Jedoch die neuen Dämpfer werden voraussichtlich nur von kurzer Dauer, und während sie einige Pausen in Ausgaben auf dem Weg, die strategischen es verursachen weiterhin Initiativen."

Die Studie auch, dass angegeben trotz anhaltender wirtschaftliche Herausforderungen, weiterhin einige Kategorien wie Geräte und Software gutes Wachstum zeigen.

Weltweiter Geräte, Ausgaben (einschließlich PCs, Tablets, Handys und Drucker) wird voraussichtlich $US718 Milliarden im Jahr 2013 um 7,9 Prozent ab 2012 erreichen.

Gordon sagte unabhängig von flachen Ausgaben für PCs und einen leichten Rückgang bei den Ausgaben für Drucker, eine kurzfristige Steigerung Ausgaben auf Premium-Handys eine Aufwärtskorrektur in das Geräte Sektor Wachstum für 2013 von Gartners bisherige Prognose von 6,3 Prozent getrieben hat.

Gartner Research-Vize-Präsident, John Lovelock, sagte Verbraucher und Unternehmen werden auch weiterhin eine Mischung der Produkte und Dienstleistungen zu erwerben, aber das Verhältnis der Mischung verändert sich dramatisch um klare Gewinner und Verlierer in den nächsten drei bis fünf Jahren zu markieren.

Nach Lovelock es werden weitere einen Übergang von PCs, Handys, von Servern an den Speicher von der lizenzierten Software zum Wolke, oder die Verlagerung der Stimme, und Datenverbindungen aus, die auf mobile festgelegt.

"Die globale stetige Wachstumsraten sind ein ruhiger Ozean, der turbulente Strömungen unter verbirgt. Die Nexus Kräfte - Social, Mobile, Cloud und Information--sind Ausgaben Muster Umgestaltung in allen IT-Bereichen, dass Gartner-Prognosen, "sagte er.

Weitere Ergebnisse der Studie sind:

Die Aussichten für die Rechenzentrum-Systeme, die Ausgaben wird voraussichtlich 3,7 Prozent im Jahr 2013 um 0,7 Prozent von Gartner zurück Prognose.Weltweit Unternehmen Software Ausgaben wird auf insgesamt $US297 Milliarden im Jahr 2013 ein 6,4 Prozent ab 2012 prognostiziert. Das Wachstum in diesem Segment bleibt unverändert aus vorherigen Prognose von Gartner.Gartner behauptet, während die Aussichten dafür relativ unverändert seit letzten Quartal Dienstleistungen, anhaltende Zögern bei Facheinkäufern hyper-Wettbewerb fördert und Kosten drängt in Reifen sie Outsourcing (ITO) Segmente und Neuzuweisung von Budget Weg von neuen Projekten in Beratung und Umsetzung.Global Telecom-Dienstleistungen-Markt weiterhin der größte Markt der IT-Ausgaben. Gartner prognostiziert, dass es rund flach in den neuen Jahren mit rückläufigen Ausgaben für Sprachdienste Gegengewichtsstapler von starkem Wachstum bei den Ausgaben für mobile Datendienste bleiben wird.

« Back