Wenn Facebook einen Musikdienst hinzufügen?

2014-01-08  |  Comebuy News

Ein Software-Ingenieur am Donnerstag aufgedeckt Verweise auf eine Musik--Dienst Download namens "Vibes" in Facebooks neue Videochat-desktop-Software.

Comebuy Verwandte Artikel: Facebook, 'Vibes'-Musik-Service zu starten?Facebooks 'Awesome' Video-Chat--YawnFacebook-Skype-Integration: A Getting-Started GuideFacebook Partner mit Skype video-Chat-FunctionSocial-Networking-Sites zu starten: das vollständige Handbuch

Jeff Rose, der lifeisagraph.com, den Code aufgedeckt, wenn untersucht, wie die FacebookVideoCalling.jar-Datei bearbeitet seine Apple-Maschine. Er bemerkte Verweise auf zwei Facebook-Dienste, eine namens "Peep," ein video-Chat-Plugin und "Vibes", eine Musik-download-Dialog. (Siehe Code unten).

Wenn (paramString.equals("com.facebook.peep"))

return this.window.getMember("VideoChatPlugin");

Wenn (paramString.equals("com.facebook.vibes")) {}

return this.window.getMember("MusicDownloadDialog");

}

Rose und Mashable, wer die Geschichte auch abgeholt, schätzen, das könnte ein Verweis auf bevorstehende Musikdienst von Facebook.

Jetzt, wo wir anfangen zu festen Beweis einer Art Facebook-Musikdienst sehen sich es stellt die Frage, will jemand wirklich ein Facebook-Musikdienst? Ich vermute, das hängt davon ab, was ihre Definition von "Musik-Service ist".

Wir Gerüchte gehört, dass es eine Vielzahl von bestehenden Musik-Services beinhalten könnte, die mit Facebook Benutzer hören teilen Gewohnheiten mit ihren Freunden. Sodass Benutzern Informationen über sich selbst (wenn sie wählen, dies zu tun) ist ein Teil von was Facebook bereits tut und dadurch die option einer ziemlich logischen Wahl.

Wo Dinge werden riskant ist, wenn das soziale Netz hofft, starten Sie den Verkauf von MP3s seinen 750 Millionen Nutzern.

Ich bin für Wettbewerb, aber einige Dienste gibt es bereits Leute ihre Musik online kaufen können. Wenn Facebook das digitale Schaufenster Spiel eingibt, wird es brauchen, um seinen Nutzern einen Grund um Songs über Facebook statt woanders wie iTunes oder Amazon MP3 kaufen.

Facebook sollten auch darauf achten nicht zu viele neue Features auf einmal annehmen. Da er es nur angekündigt, die neben Skype-powered video aufrufen an seinen Chatclient von letzter Woche und angedeutet auf ähnliche Partnerschaften in der Zukunft, die ein Problem sein könnte.

Das letzte, was, das Facebook sein will, ist eine Swiss Army Knife-Website, wo die Nutzer tun können, nichts und alles, was sie jemals online tun wollen. Oder vielleicht das ist genau das, was sie wollen. So oder so, ich bin ziemlich sicher, dass der Ansatz nicht allzu gut für MySpace am Ende.

Was denkst du über die Idee der Facebook Musik und was möchten Sie sehen, den Dienst aussehen?

« Back