Western Digital HAMR-Tech könnte fünffache Speicherkapazität erhöhen.

2014-01-08  |  Comebuy News

Western Digital sagte heute, dass es Heat-assisted Magnetic Recording (HAMR)-Technologie auf einer chinesischen Messe unter Beweis gestellt hat.

Comebuy Verwandte Artikel: HD-Entertainment bedeutet 7-fach Daten Speicher increase6TB heliumgefüllten Festplatten nehmen Flug, Beule Kapazität 50 % Helium-gefüllten WD Festplattenlaufwerke Versprechen enormen Schub in CapacityStorage Anbieter Plan 1TB 2,5 In drives60TB Festplatten könnte eine Realität im Jahr 2016

Die Technologie hat das Potenzial, die Dichte zu erhöhen, durch die Daten von mehr als fünf Mal auf Festplatten gespeichert werden.

Auf der China International Forum auf Advanced Materials und Vermarktung verwendet Western Digital Vice President Technology, Dr. William Cain, einen PC mit einer HAMR-2,5-Zoll-Festplatte.

"Analysten sagen voraus, bis zum Jahr 2020 25 Billionen Gigabyte neue Daten generiert wird und, dass die durchschnittlichen Haushalt Storage-Anforderungen in den USA mehr als 3,3 TB bis 2016 brauchen," sagte Cain in einer Pressemitteilung. "WD konzentriert sich auf Festplatte-Innovationen, die zukünftige Speicherfunktionen ermöglichen und HAMR-Technologie ist ein wichtiger Schritt in der Migrationspfad."

Western Digital Demonstration von HAMR folgt ältere von Seagate und TDK.

Derzeit die höchste Dichte Festplatten Pack über 750Gbits pro Zoll auf einer Platte. HAMR hat das Potenzial, zu 4 Terabit pro Quadratzoll Speicherdichte zu erhöhen. HAMR gehört zu einer Handvoll Technologien versprechen, Laufwerk-Dichte im nächsten Jahrzehnt erheblich zu erhöhen.

HAMR-Technologie, erstellt von Seagate, verwendet einen Laser, um kurz eine Festplatte Plattenoberfläche während Magnetkopf Aufnahme zu heizen. Die Hitze schrumpft einer Speicherplatte Datenbits und strafft die konzentrischen Kreisen, bekannt als Spuren, um die Dichte zu erhöhen. HAMR verwendet auch Nanotube Schmier-erlauben den Lese-/Schreibzugriff Kopf eines Datenträgers, näher an der Oberfläche zu erhalten, um besser in der Lage, die Daten lesen und schreiben.

Seagate hat bereits gesagt, dass es eine 3,5-Zoll-Festplatte 60 TB bis 2016 produzieren kann. Laptop Laufwerke könnte laut IHS iSuppli 10 TB auf 20 TB in den gleichen zeitlichen Rahmen erreichen.

BPM (wenig gemusterte Umkodierung) und SMR (Schuppen-Magnetic Recording) sind zwei andere vielversprechenden Technologien, die voraussichtlich die areal Dichte der Laufwerk-Platten weiter zu erhöhen.

Lucas Mearian deckt Verbraucher Datenspeicherung, Verbraucherorientierung, Verwaltung mobiler Geräte, erneuerbare Energien, Telematik/Auto Tech und Unterhaltung-Tech für Computerworld. Folgen Sie Lucas auf Twitter, bei @lucasmearian oder Lucas-RSS-Feed abonnieren. Seine E-mail-Adresse ist lmearian@computerworld.com.

Finden Sie mehr von Lucas Mearian auf Computerworld.com.

Lesen Sie mehr über Datenspeicher in Computerworlds Storage Thema Rechenzentrum.

« Back