Wie man einen Bildschirm-Grab auf einem Android-Gerät

2013-12-30  |  Comebuy News

Es mag ein bisschen sinnlos, zunächst einen Bildschirm-Grab von Ihrem Smartphone zu nehmen. Aber wenn Sie mit Ihrem Handy Probleme, oder Sie unsicher sind, wie etwas auf Ihr Handy zu tun, es ist eine großartige Möglichkeit 'erklären', was man sehen kann. Es ist ein relativ einfacher Prozess auf Apples iPhone und es benötigt keine zusätzlichen Software. Leider ist es nicht so einfach auf einem Google Android-Gerät.

Du musst nicht root Ihr Telefon, Screenshots zu nehmen

Comebuy Verwandte Artikel: Wie nehmen Screenshots, Schnellstartleiste, und benennen ein PrinterGoogle Android 2.3 ReviewGoogle Android ReviewHow zu importieren, zu synchronisieren und Hinzufügen von Kontakten zu einem Android DeviceFive der am besten Geld sparen apps für Android-Geräte

Es gibt eine Reihe von apps im Android Market, aber sie unterstützen nur Screenshots auf Handys "verwurzelt". Durch 'wühlen' Ihr Handset geben Sie selbst die Möglichkeit, eine neue Benutzeroberfläche installieren und Änderungen an Systemdateien, die Sie normalerweise in der Lage zu tun wäre. Während dies zunächst wie eine gute Idee klingen mag, könnte Sie möglicherweise Ihr Telefon zerstören, wenn Sie nicht, was Sie sind wissen dabei. Dies ist sicherlich nicht etwas, das wir empfehlen.

Jedoch wenn Sie nah an einem PC und Sie bereit sind, verbringen Sie ein wenig Zeit, die der Android Developer Kit und relevanten Treiber herunterladen, werden Screenshots von Ihrem Android Handset übernehmen Sie sofern sie mit Ihrem Computer über ein USB-Kabel verbunden ist. Hier ist wie.

Schritt 1
Sie müssen zunächst das Android entwickeln-Kit herunterladen. Kopf die Android-Entwickler-Website, und klicken Sie auf die Registerkarte SDK gekennzeichnet. Wählen Sie das Developer-Kit, die relevant für das Betriebssystem Ihres PC läuft (Windows, Mac OS X oder Linux) und drücken Sie dann die Datei speichern, wenn das Popup-Fenster angezeigt wird.

Schritt zwei
Sobald das Developer Kit heruntergeladen wurde, extrahieren Sie die Datei auf Ihrem Desktop (es werden in Form einer Zip-Datei) und dann öffnen Sie den SDK Manager und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm Anweisung das SDK installieren. Es ist erwähnenswert, braucht man auch das Java SE Development Kit das Android SDK zu laufen, also Kopf auf Oracles Website möglicherweise Sie diesen download müssen.

Schritt drei
Nun müssen Sie Ihr Handy im USB-Debug-Modus zu setzen, bevor Sie es verbinden Sie Ihren PC. Hierzu gehen Sie auf Einstellungen, und wählen Sie Anwendungen. Klicken Sie aus dem Menü angezeigt auf Entwicklung und stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen neben USB debugging aktiviert ist. Obwohl Sie daran denkt, daß im debugging-Modus es möglich ist, kopieren Sie Daten zwischen Ihrem Gerät und Ihrem PC, als auch Anwendungen ohne Ankündigung installieren oder Log-Daten zu lesen, also seien Sie vorsichtig wenn sie an Ihrem PC angeschlossen, und wird in diesem Zustand. Nun öffnen Sie das SDK und verbinden Sie Ihr Handy auf den Computer über ein USB-Kabel.

Schritt vier
Jetzt von Tools, die im SDK-Ordner befindet, die Sie extrahiert haben, starten Sie den Dalvik Debug Monitor Service, der einfach Ddms aufgerufen wird. Klicken Sie auf Ihr Gerät auf der linken Seite des Fensters und dann Menü Gerät am besten wählen Sie Screen Capture. Sie werden mit einem Fenster dargestellt, die anzeigt, was genau auf Ihrem Handy-Bildschirm ist. Drücken Sie speichern, um ein Bild zu erfassen. Sie werden aufgefordert werden, um das Bild zu nennen, die eine PNG-Datei gespeichert werden, sowie wählen Sie ein Urlaubsziel. Drücken Sie aktualisieren, wenn Sie jeden Befehl ausgeführt am Telefon in diesem Fenster angezeigt wird möchten. Wenn Ihr fertig drücken Sie fertig und die Programme schließen und Ihr Handy vom PC trennen. Vergessen Sie nicht, es auch USB-Debugmodus nehmen.

Vergleichen Sie beste Handy DealsSmartphone kaufen AdviceSee alle Smartphone-Bewertungen

« Back