Wie suchen und ersetzen einen fehlenden Videocodec

2014-01-08  |  Comebuy News

Ein Leser schrieb uns beschweren sich, dass sie Videodateien in Windows Media Player spielen konnte. Unsere Experten Helproom diagnostiziert einen fehlenden Codec, und legen Sie über das Problem zu lösen.

Comebuy Verwandte Artikel: Wie man spielt DVDs auf eine NetbookBBC wirft Apple für iPhone/iPlayer halten-UpWindows Media 9: größer, besser, schneller, gefährlicher Malware infiziert über P2P-MusicWindows 7: Verwalten von Fotos, Videos & Medien

Frage ich ein Mpeg4-Video von einem Kodak Camcorder auf meinen PC übertragen. Neben jeden Clip in Windows Media Player wird ein orange Play-Symbol angezeigt, aber es sich weigert, sie zu akzeptieren. Was mache ich falsch? Karel S

HELPROOM Antwort dieses Problem entsteht in der Regel auf, weil Windows einen Codec fehlt. Dies ist ein kleines Programm, das funktioniert in der gleichen Weise wie die Treiber für Peripheriegeräte; anstatt zu sagen Windows Kommunikation mit Hardware, weist es das Betriebssystem wie Audio und Video innerhalb einer Datei decodieren (und manchmal kodieren).

Wenn Sie noch das Feld für Ihre Camcorder haben, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass eingelegter, die die notwendigen Installations-Software enthält. Dazu gehören die Codecs, die Sie brauchen. Andernfalls überprüfen Sie den Support-Bereich von Kodaks-Website, um die Datei herunterzuladen.

Wenn dies bei Ihnen nicht funktionieren, versuchen Sie die kostenlosen VLC Media Player. Dazu gehören die Codecs, die meisten video-Dateien ohne Zusatzsoftware behandeln zulassen.

Wenn Sie darauf bestehen mit Windows Media Player für die Wiedergabe oder Sie Ihre video-Clips bearbeiten möchten, herunterladen Sie die kombiniert Community Codec Pack Dies bündelt eine Auswahl der beliebtesten Codecs in einem einzigen Installationspaket – darunter mehrere, die Sie wahrscheinlich nicht brauchen, natürlich.

Wie bei vielen Dingen ist die beste Lösung die zeitaufwändigsten. Sie könnte was Codec erarbeiten, die Sie sind verschwunden, dann downloaden und installieren nur diese eine Datei. Sie können Abfragen, welche Codecs benötigt, um einen Clip mit dem gratis MediaInfo-Dienstprogramm zu sehen sind.

Installieren Sie und starten Sie die Anwendung dann die Drag-and-Drop Ihre Videodatei auf das Hauptfenster. Es wird eine riesige Menge an Informationen zu der Datei, die alle wichtigen Codecs einschließlich offenbaren. Sie können auch konfigurieren, MediaInfo um eine Zusammenfassung dieser Informationen zu produzieren, wenn Sie den Cursor über eine video-Datei bewegen.

Sobald die Codierung Informationen preisgegeben werden, liefert MediaInfo in der Regel eine Schaltfläche, die Sie klicken können, um den direkten Link zu einer Webseite enthält den richtigen Codec für Sie zum herunterladen und installieren.

Mit der richtigen Codecs installiert sollte Ihre Videodatei problemlos spielen.

Finden Sie unter alle Artikel

Kostenloser technischer Support im Helproom Forum erhalten

« Back