Wie Twitter auf Sicherheitsrisiken überprüft

2014-01-08  |  Comebuy News

Sozialen Netzwerks sind ein Nährboden für Spam, Malware und schädliche Inhalte und Mikro-Blogging-Dienst Twitter ist keine Ausnahme. Benutzer sind auf Gefahr von Leuten, die sie versenden Spam sowie andere Twitter Benutzer dieses Problem direkte Nachrichten, die Links zu Websites enthalten könnten, die einen PC mit Malware zu infizieren oder versuchen folgen, Login-Daten von Ihrem online-Banking-Konto zu Ihrem Facebook-Profil bis hin zu beziehen.

Kostenlose Beta-Software von BitDefender scannt Ihre Anhänger und Nachrichten

Comebuy Verwandte Artikel: BitDefender Safego durchsucht Twitter für potenzielle ThreatsHow zum Hochladen von Bildern auf TwitterHow, passen Sie Ihre Twitter-PageHow zu verwenden Twitter wie ein ProHow zum Hochladen von Bildern auf Twitter

Sicherheit hat jedoch eine kostenlose Beta-Version seiner Safego-Software, die speziell für die Twitter Firma BitDefender vorgestellt. Die Software scannt die Konten, die Sie folgen und Ihnen eine der vier Farbausführungen Bewertungen basierend auf ihren Stufen. Es werden darüber hinaus auch neue Benutzer Scannen, bevor Sie nach ihnen anfangen und festzustellen, ob alle direkten Nachrichten, die Sie erhalten haben bösartige Links enthalten. Hier ist, wie die Software zu verwenden.

Schritt 1
Besuch BitDefer Safego Website für Twitter und klicken Sie auf Schaltfläche Activate Schutz jetzt gewidmet. Wenn Sie nicht automatisch BitDefender auf Twitter folgen möchten, verschieben Sie den Schieberegler auf der rechten Seite der Schaltfläche.

Schritt zwei
Jetzt werden Sie aufgefordert, die app-Zulassung auf Ihre Twitter-feed zugreifen zu geben. Wenn Sie bereits eingeloggt, drücken Sie einfach die Taste "app aktivieren". Alternativ, wenn Sie nicht zu Twitter eingeloggt sind, werden Sie aufgefordert, geben Ihren Benutzernamen oder die e-Mail, die Sie mit unterschrieben und Ihr Passwort ein, und drücken Sie dann autorisieren app. Wenn Sie nicht die app zu genehmigen und drücken Sie No, werden Danke stattdessen Sie nicht in der Lage, den Safego-Service nutzen.

Schritt drei
Jetzt scannt die app Ihre Twitter-Kontakte. Wenn Sie fertig sind, werden keine "sichere" Freunde angezeigt. Sie können sehen, dass alle, die verdächtig sind, durch Anklicken des Symbols mit einer Person und einem Fragezeichen weit links auf. Sie können auch überprüfen, um festzustellen, ob Ihre direkte Nachrichten misstrauisch sind, indem Sie drücken das Briefumschlagsymbol an der gleichen Stelle.

Schritt vier
Wenn Sie einen Benutzer zu überprüfen, bevor Sie ihnen folgen wollen, geben Sie einfach ihren Benutzernamen in die neue Benutzer-Check-Up-Box, die am oberen Rand des Benutzers Scan Dashboard und Presse SafeGo. Wieder einmal werden sie zugewiesen werden ein farbiges Etikett-Darstellung, egal, ob sie sicher oder verdächtige.

PC Sicherheit AdviceBroadband Geschwindigkeit TestInternet & Breitband-Neuigkeiten

« Back